Close

November 22, 2014

Starke Gasexplosion erschüttert Luxushotels in London – Hyatt Regency The Churchill schwer beschädigt – 400 Gäste evakuiert – 14 Menschen verletzt

Aufnahme eines Nachbarn: Feuerwehr-Einsatz am kollabierten Hyatt Regency London The Churchill - dort ereignete sich eine schwere Gasexplosion im Untergeschoss

(London, 22. November 2014) Glücklicherweise gab es keine Toten: Bei einer schweren Gasexplosion im Hyatt Regency Hotel London The Churchill in der Küche im Untergeschoss wurden 14 Menschen verletzt. Das Gebäude wurde teilweise schwer beschädigt. Rund 400 Gäste wurden evakuiert.

Aufnahme eines Nachbarn: Feuerwehr-Einsatz am kollabierten Hyatt Regency London The Churchill - dort ereignete sich eine schwere Gasexplosion im Untergeschoss

Aufnahme eines Nachbarn: Feuerwehr-Einsatz am kollabierten Hyatt Regency London The Churchill – dort ereignete sich eine schwere Gasexplosion im Untergeschoss

Offenbar wurde keiner der Gäste verletzt, jedoch einige Mitarbeiter des Hotels. Ein Nachbar berichtete gegenüber BBC von einem großen Loch in der Wand des Hotels.

Als Ursache wird ein Leck in einer Gasleitung vermutet. Nun wird das Hotelgebäude auf weitere Schäden und Stabilität untersucht. Die Gäste wurden in anderen Hotels untergebracht.

http://c.brightcove.com/services/viewer/federated_f9?isSlim=1

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *