Close

January 11, 2016

So stärkt man den Direktvertrieb im Hotel – Accor weitet Loyalty-Programm aus

Foto: Accor Hotels

Foto: Accor HotelsParis – 23 Millionen Mitglieder weltweit: Accor Hotels generiert aus dem eigenen Loyalty-Programm “Le Club” immer mehr Direktbuchungen. Offenbar mit Erfolg: Im Nahen Osten verzeichnete man zuletzt 40 Prozent mehr Mitglieder. Nun wird das Angebot an Buchungsvorteilen ausgebaut.

Mit der “Elite Experience” wird Clubmitgliedern ein Rabatt von zehn Prozent sowie Upgrades bei Direktbuchungen über accorhotels.com versprochen. Weitere Vorteilen seien beschleunigte Check-in und Check-out-Prozeduren und frühzeitige Infos über Veraufsaktionen mit weiteren Rabatten.

Accor (3.800 Hotels weltweit) stärkt damit abermals eines der wichtigsten Instrumente im Hotelmarketing. Wie das CRM-System “Le Club” nun mit dem Loyalty-Programm der kürzlich übernommenen Luxushotel-Holding FRHI (Fairmont, Raffles, Swissotel) abgestimmt werden soll, ist noch nicht klar. Mit dem Start von “Elite Experience” wird aber deutlich, dass die große Menge an Clubmitgliedern zu Direktbuchungen gerade in auslastungsstarken Zeiten (um Provisionen für OTA zu sparen) gedrängt werden sollen.


 

Zukunft im Onlinevertrieb – Interview mit Accor-Manager Michael Hucho

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *