Close

July 2, 2015

Skurriles Videomarketing für B&B Hotels – “Schäferstündchen auf dem Zimmer”

B&B Hotels werben mit Schafen

Ein ungehöriger Zwischenruf von Carsten Hennig

B&B Hotels werben mit Schafen(Berlin, 02. Juli 2015) Sehr lustig, die Sexfantasie wie dem Schaf: Schäferstündchen auf dem Zimmer, ha ha! Mit einem skurrilen Webvideo will sich nun die Low-Budget-Hotelkette B&B (75 Hotels in Deutschland) hervortun. Unter dem Motto “Das Schlaf – ein Schaf” soll die Imagekampagne für “guten und günstigen Spar-Schlaf” (so eine Pressemitteilung) ab 49 Euro sorgen.

Ob “Meryl Sheep” auf “Wollywood” wirklich für ein “Schäferstündchen” im B&B Hotel zu begeistern wäre? Offenbar gehen die Fantasien der Marketingmacher da durch, sorgar herdenweise. Oliver Goslich, Director Sales & Marketing bei B&B, verspricht vollmundig “Bilder, die es so noch nicht gab”. Stimmt, geschorene Schafe in der Lobby sind selten und bislang nur auf Handyvideos bei Liveleak zu sehen gewesen…

Das Schaf, neu getextet als “Das Schlaf”, sei “die Evolution des bisherigen Markenauftritts”, heißt es. Die tierische Werbefigur sei doch “absolut plausibel”, meint man bei B&B. So wie das geflügelte Wort “Schäfchen zählen”, wenn man im Low-Budget-Hotelbett schlecht einschlafen kann.

Nun sind ganze fünf Videos mit dem Werbeschaf geplant, samt Onlinespielen in Social Media. Man hofft auf “sehr große Reichweite und Viralität” der Kampagne. Mutig ist das ja…


Nachtrag: Die Pressemitteilung dazu wurde am 24. Juni versendet – mit Sperrfrist zum 02. Juli, da die Meldung vorab exklusiv an das Marketing-Fachmedium “Werben & Verkaufen” gegeben werden sollte. Offenbar will man die Kampagne ganz hoch aufhängen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *