Close

April 23, 2015

Schon wieder ein Hotel-Überfall in Berlin – Tote in Hotel gefunden

Polizei - Polizeiauto(Berlin/Recklinghausen, 23. April 2015) Nur kurze Zeit war Ruhe: In Berlin wurde (wieder einmal) ein Hotel überfallen. Auch aus dem aktuellen Polizeibericht: In einem Hotel in Recklinghausen wurde eine Tote gefunden.

Erste Ermittlungen der Berliner Polizei ergaben, dass ein Unbekannter am Abend des 21. April kurz nach 20 Uhr ein Hotel in der Koloniestraße in Berlin-Gesundbrunnen betrat, den Angestellten an der Rezeption mit einem Messer bedrohte und Geld forderte. Der 46-Jährige öffnete daraufhin ein Schubfach, sodass der Täter sich selbst Geld nehmen konnte. Der Kriminelle flüchtete anschließend mit seiner Beute und entkam.

In Berlin kam es in den vergangenen Monaten zu zahlreichen Überfällen auf Hotels. Zuletzt hatte die Berliner Polizei die Hotelbetreiber um mehr Sicherheits- und Schutzmaßnahmen angemahnt; wir berichteten.

Im Residenz-Hotel in Recklinghausen wurde eine tote Frau gefunden. Die ältere Dame (97) wurde in einem Treppenhaus gefunden. Medienberichten zufolge geht die Polizei von Suizid aus. Sie soll ihren Tod durch einen Sturz im Treppenhaus selbst herbeigeführt haben. Eine Stellungnahme vom Hotel gab es laut Medienberichten dazu nicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *