Close

November 23, 2014

Schlosshotel Kronberg evakuiert – Gefährlicher Kaminbrand – Tipp für Hotelsicherheit: Kamine vorher kehren lassen

Schlosshotel Kronberg

(Kronberg/Taunus, 23. November 2014) Großeinsatz der Feuerwehr: Das Schlosshotel Kronberg im Taunus musste am Freitagabend evakuiert werden. In einem der Türme kam es zu einem gefährlichen Kaminbrand. Die Rettungskräfte kamen erst mit einer Drehleiter nicht an den Kamin heran, erst mit einem speziellen, 53 Meter langen Gelenkmast.

Schlosshotel Kronberg

Schlosshotel Kronberg

Da Feuer war offenbar rasch gelöscht – der Kamin wurde gekehrt. Verletzt wurde niemand. Der Großeinsatz mit mehreren Feuerwehren aus dem Umkreis dauerte runde drei Stunden lang.

Mit Beginn der Heiz- und Kaminfeuer-Periode kommt es immer wieder zu gefährlichen Feuern in Kaminschächten. “Besonders wichtig ist, dass ein Schornsteinfeger vor der Heizperiod den Kamin gut kehrt, um Ablagerungen oder Vogelnester oder anders Getier herauszubekommen. Das kann leicht Feuer fangen”, warnt der auf Hotelsicherheit spezialisierte TV-Experte Ulrich Jander (www.hotelchecker.tv). Zudem rät Jander zur Installation von CO-Warnmeldern, die bei gefährlicher Konzentration von Kohlenmonoxid infolge von Kaminbränden Alarm schlagen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *