Close

September 2, 2014

Robert Schmiel wird General Manager im Scandic Berlin Kurfürstendamm

(Berlin, 02. September 2014) Erst im Juni wurde bekanntgegeben, dass das Hotel Alsterhof Berlin in unmittelbarer Nähe des Kurfürstendamms von der skandinavischen Hotelmarke Scandic übernommen wird. Nun steht fest, wer die dritte deutsche Scandic-Dependance eigenverantwortlich leiten wird: Der 37-jährige Robert Schmiel, der bereits seit Ende 2010 als Hotelmanager im Scandic Berlin Potsdamer Platz tätig ist, wechselt zum 1. September 2014 in die Position des General Managers in das zweite Berliner Haus.

Robert Schmiel

Robert Schmiel

Im Anschluss an seine Ausbildung zum Koch und verschiedene Positionen innerhalb der Steigenberger Hotelgruppe ging der gebürtige Radebeuler nach Heidelberg, um dort sein Studium zum staatlich geprüften Hotel-Betriebswirt abzulegen. Nach weiteren Stationen in London, Frankfurt am Main und Rostock, wo er für Hotels wie das Grosvenor House, Dorint Novotel und Steigenberger arbeitete, trat er 2008 seine erste Position in Berlin im Hotel Holiday Inn Berlin City West als F&B-Manager an. Im Jahr 2009 folgte die Beförderung zum stellvertretenden Direktor im selben Haus.

Scandic ist eine moderne Hotelgruppe, die skandinavisches Design mit einem umfassenden, in der Hotellerie führenden Nachhaltigkeitskonzept vereint. Mit über 230 Hotels in acht Ländern und 40.000 Zimmern ist Scandic heute einer der größten Hotelbetreiber Europas. In Deutschland ist Scandic neben den Berliner Hotels mit dem Scandic Hamburg Emporio auch in Norddeutschland vertreten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *