Close

September 25, 2013

Onlinebewertungen massiv gefälscht: 19 US-Firmen zu Geldstrafen verurteilt

(New York City, 25. September 2013) Nun geht es Fälschern an den Kragen: In New York sind 19 Internetfirmen zu Geldstrafen von insgesamt rund 259.000 Euro verurteilt. Sie hatten gefälschte Onlinebewertungen in Portale wie Google, Yahoo, Help oder Citysearch eingestellt. Sehen Sie dazu einen aktuellen Bericht bei HOTELIER TV: http://www.hoteliertv.net/hotel-distribution

Gefälschte Onlinebewertungen

Das Geschäft mit Onlinebewertungen boomt international. Bei den nun verurteilten Firmen konnte man sich als Gewerbetreibender oder Unternehmen positive Reviews kaufen. Dies ist auch in Deutschland möglich. Aber es gibt auch eine Schattenseite: Immer mehr Hotels in Deutschland und Österreich werden mit gefälschten, sehr negativen Bewertungen erpresst. Wer nicht bereit ist, Summen von mehreren hundert Euro zu bezahlen, muss diese vernichtenden “Gästekritiken” hinnehmen. Da Hotelbewertungen direkten Einfluss auf Buchungen haben, so bei holidaycheck.de und dem Google Hotelfinder, kann sich dies sehr nachhaltig auf die Geschäftsentwicklung auswirken.

In New York hatte sich ein Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft als Betreiber einer Yoghurt-Bar ausgegeben und 19 Firmen kontaktiert, die gefälschte Onlinebewertungen anbieten. Die Ermittlungen der Operation “Clean Turf” zogen sich über ein Jahr hin. Die Bewertungen selbst werden von Auftragsschreibern in Bangladesh, auf den Philippinen und in Osteuropa für wenige Dollar geliefert.

Dabei gehen sie geschickt vor: Die Bewertungen werden mit verschiedenen IP-Adressen abgegeben, um unauffällig zu bleiben. In einem Fall etwa wurden nur Personen angeheuert, die bereits über mehrere Monate hinweg zumindest 15 echte Bewertungen verfasst hatten. Es wurde u.a. auch Fachwissen vorausgesetzt, dass die Autoren mit den Filtermechanisen von Portalen wie Yelp zum Schutz vor gefälschten Bewertungen vertraut waren, um diese zu umgehen.

Lesen Sie dazu auch:
Erpressungen mit schlechten Hotelbewertungen – Druck auf Hotels nimmt zu – Welche Rollen spielen Bewertungsportale wie holidaycheck.com? – Enthüllungs-Reports bei HOTELIER TV

One Comment on “Onlinebewertungen massiv gefälscht: 19 US-Firmen zu Geldstrafen verurteilt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *