Close

December 8, 2014

Novum Hotels kaufen und übernehmen Mittelklasse-Hotels

David Etmenan

(Hamburg, 08. Dezember 2014) Ein neuer Player, den man ernst nehmen sollte: Die Novum Group aus Hamburg will in den nächsten drei Jahren rund 20 Mittelklasse-Hotels übernehmen oder kaufen. Dies sagte CEO David Etmenan im Interview mit HOTELIER TV. Mit striktem Finanzmanagement wurde in den vergangenen Jahren die Eigenkapital-Basis gestärkt und die Zahl der Drei- und Vier-Sterne-Häuser auf 41 mit insgesamt knapp 3.000 Betten gesteigert.

David Etmenan

David Etmenan

Aufsteiger: Wie David Etmenan und Torsten Scholl die Novum Hotels voranbringen – Die Interviews sehen Sie jetzt bei HOTELIER TV: http://www.hoteliertv.net/hoteliers-interviews/aufsteiger-wie-david-etmenan-und-torsten-scholl-die-novum-hotels-voranbringen

Der Jahresumsatz betrug zuletzt rund 61 Millionen Euro. Die Kennzahlen sind überdurchschnittlich: 85 Prozent durchschnittliche Auslastung und ein Revpar von knapp über 71 Euro. Die familiengeführte Hotelkette wird in zweiter Generation von David, seiner Ehefrau Sahra Etmenan, sowie seinem Bruder Mortesa Etmenan geführt. Zum Führungskreis gehört auch Finanzchef Torsten Scholl. Mit Sachverstand, Verve und Geschick werden immer mehr privat geführte Mittelklassehotels wie zuletzt den Norddeutschen Hof in Hamburg-St. Georg übernommen, grundlegend renoviert und erst dann in die eigene Markenstruktur integriert.

Ein Erfolgsgeheimnis ist die Spezialisierung auf elektronischen Vertrieb. Die eigene Website novum-hotels.de ist seit Jahren beispielgebend, auch in Sachen Revenue und Yield Management. Bei der Novum Group sei man oft führend, betonte David Etmenan. So habe man bereits vor Jahren als damals erste Hotelkette den populären Zahlungsdienstleister Paypal in die IT-Prozesse integriert.

Nachholbedarf gibt es bei PR und Marketing. Ab März soll eine neue Kommunikationschefin das Storytelling schärfen.

Die Novum Group steht nun vor einem neuen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte: In München will man den Zuschlag für den Neubau eines Vier-Sterne-Hotels in vielverprechender Lage erhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *