Close

February 5, 2014

Noch ein neues Hotel für Wyndham: Ramada Hotel Dresden wird zum Wyndham Garden Dresden

(Dresden, 05. Februar 2014) Wyndham ist der neue Hotelriese in Deutschland: Die US-Hotelkette führt nun 104 Häuser in Deutschland. Jüngster Neuzugang ist das bisherige Ramada Hotel Dresden, das nun in Wyndham Garden umbenannt wurde.

Wyndham Garden Dresden

Wyndham Garden Dresden

Das von Grand City Hotels – Deutschlands zweitgrößter Hotelmanagement-Gesellschaft – betriebene Hotel ist das 54. Haus, das im Rahmen einer zwischen Grand City Hotels und der US-amerikanischen Wyndham Hotel Group geschlossenen strategischen Partnerschaft umfirmiert wird. In Dresden ist es – nach dem ebenfalls von Grand City Hotels betriebenen Days Inn Dresden sowie dem Tryp by Wyndham Dresden Neustadt – bereits das dritte Hotel. Im Zuge der Partnerschaft wurde der Markenname Wyndham sowohl in Deutschland als auch als Wyndham Garden in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika (EMEA) und als Tryp by Wyndham in Belgien und den Niederlanden eingeführt. Betreiber der Häuser bleibt weiterhin Grand City Hotels.

Wyndham Hotel Group plant kontinuierliches Wachstum in Deutschland
Die Wyndham Hotel Group hat inklusive dieses jüngsten Rebrandings momentan 104 Hotels in Deutschland in ihrem Portfolio – aufgeteilt in 43 Ramada, 28 Tryp by Wyndham, 24 Wyndham und neun Days Inn Hotels. Hinzu kommen sechs Häuser in Österreich. Eric Danziger, Präsident und CEO der Wyndham Hotel Group, sagte zu Beginn der Kooperation: „Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit Grand City Hotels und fühlen uns geehrt, unsere Flaggen an diesen herausragenden Hotels – die jetzt Teil der Wyndham-Familie sind – hissen zu können. Wir werden diese Gelegenheit nutzen, ein kontinuierliches Wachstum in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA-Region) in Gang zu setzen.“

0 Comments on “Noch ein neues Hotel für Wyndham: Ramada Hotel Dresden wird zum Wyndham Garden Dresden

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *