Close

May 5, 2015

Niklas In’t Veld ist bester deutscher Nachwuchskoch – 21-jähriger Kochlehrling gewinnt Koch Azubi Contest der Selektion Deutscher Luxushotels

Niklas In't Veld

Niklas In't Veld(Hamburg, 05. Mai 2015) Exzellente Leistung auf hohem Niveau: Beim ersten “Koch Azubi Contest” der Selektion Deutscher Luxushotels gewann Niklas In’t Veld aus dem Mandarin Oriental München. Er setzte sich gegen sieben Kontrahenten bei dem äußerst engagiert durchgeführten Nachwuchswettbewerb gestern im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg durch.

Der 21-jährige Nachwuchskoch (im zweiten Lehrjahr) überzeugte die Jury mit einem dreigängigen Fingerfood-Menü, das alle Teilnehmer aus einem vorgegebenen Warenkorb – gestiftet vom Frischeparadies Hamburg – zu kreieren hatten. Ihre Küchenchefs assistierten den jungen Leuten nur gelegentlich am Rande. So musste die Lehrlinge ganz auf sich gestellt anspruchsvolle Küche zaubern. Sieger Niklas In’t Veld setzt auf: Makrele, Gurke und Dill zur Vorspeise, gefüllte Wachtel mit Schmorgemüse und Parisienne-Kartoffeln als Hauptgang und Erdbeeren mit Rhabarber an Yoghurt und Sellerie zum Dessert.

Der Azubi-Contest ist ein neuer Baustein im bereits umfangreichen Programm “Selektion fördert”. Damit wird das Trainee-Angebot abermals ausgeweitet. Die hoffnungsvollen Nachwuchskräfte der Selektion zählen bereits heute zu den besten in der Tophotellerie und werden mit höchst anspruchsvollen Lehrgängen in F&B, Rooms und Küche weiter geschult. Die jeweils drei Monate dauernde Qualifizierung wird unter den Selektions-Hotels höchst wertgeschätzt. Mit entsprechenden Zertifikaten dürfen die die Auszubildenden weiter bewerben – und werden gerne gemommen.

Die Nachwuchsförderung der Selektion Deutscher Luxushotels gilt als außergewöhnlich und in ihrer Art einzigartig in Deutschland.

Sieger des 1. Koch Azubi Contest der Selektion Deutscher Luxushotels
1. Platz: Niklas In’t Veld (21) – Koch im zweiten Lehrjahr im Mandarin Oriental München
Vorspeise: Makrele, Gurke und Dill
Hauptgang: Gefüllte Wachtel, Schmorgemüse und Parisienne-Kartoffeln
Dessert: Erdbeere und Rharbarber mit Yoghurt und Sellerie

2. Platz: Joseph Jung (28) – Koch im dritten Lehrjahr im Hotel Schloss Fuschl
Vorspeise: Lauwarm geräucherter Bachsaibling mit Spargel-Basilikum-Olivenöl-Emulsion
Hauptgang: Knusprige Stubekükenbrust “Austrian Style” mit Erdäpfelsalat, Estragon und Gurkenschaum
Dessert: Karamellisierter Kaiserschmwarrn, Rharbarerragout, Himbeere und Topfeneiscreme

3. Platz: Kevin Cloudt (22) – Koch im dritten Lehrjahr im Excelsior Hotel Ernst Köln
Vorspeise: Makrele, Spargel, Walnuss, Bärlauch
Hauptgang: Wachtel, Karotte, Zwiebel, Kartoffel
Dessert: Ei, Himbeere, Parmesan, weiße Schokolade, Kerbel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *