Close

September 20, 2014

Neuer Adlon-Chef Emile Bootsma kündigt Neuerungen im Grand Hotel an

(Berlin, 20. September 2014) Ein Tophotel muss mit der Zeit gehen: In einem der besten Hotels Deutschland, im Berliner Adlon, gibt es nun Tablets auf den Gästezimmern. Neuer neue General Manager Emile Bootsma will noch weitere Neuerungen einführen. Dies sagte der Niederländer nun im Radio-Interview, das bei HOTELIER TV & RADIO zu hören ist: http://www.hoteliertv.net/podcasts.

Emile Bootsma

Emile Bootsma

Als Signature Dish wird die Currywurst neu interpretiert: Mit einer hausgemachten Wurst aus dem Fleisch einer besonderen Schweineart, mit einer hausgemachten Soße, mit handgeschabten Kartoffel serviert und ein wenig Blattgold auf der Soße. Im “Sra Bua by Tim Raue” finden nun auch Kochkurse statt.

Weitere neue Services seien in Vorbereitung. Auch für die zahlreichen Gäste aus China gibt es ein winziges, aber wichtiges Servicedetail: “Chinesische Gäste reisen nicht mit eigener Zahnbürste – das wissen wir und legen dann eine Zahnbürste aufs Zimmer. Das ist in chinesischen Hotels Usus, egal ob das ein Ein- oder Fünf-Sterne-Hotel ist – diese Zahnbürste ist im Zimmer”, so Bootsma.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *