Close

May 13, 2013

NDR: Welche Hotels die Hotelsterne missbrauchen – Mogelei mit Hotelklassifizierung

UPDATE (Hamburg, 13. Mai 2013) Der NDR ist schonungslos: In einer Fernsehreportage deckte die Verbrauchersendung “Markt” auf, welche Hotels in Norddeutschland die offiziellen Hotelsterne missbrauchen. Genannt werden das Hotel Deutsches Haus in Braunschweig und das Hotel Central in Hannover. Der Dehoga-Landesverband Niedersachsen werde nun beide Fälle intensiv prüfen und wenn nötig rechtliche Schritte einleiten, so ein Sprecher auf Anfrage.

Sehen Sie hier die NDR-Reportage: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/markt/media/markt7857.html

Das Hotel Deutsches Haus in Braunschweig habe mit dem Prädikat “Drei Sterne Superior” geworben, heißt es. Zu Unrecht, bestätigte der Dehoga-Landesverband. Auf Nachfrage der NDR-Redaktion sei der Hinweis auf die Klassifizierung auf der eigenen Website gelöscht worden. Ein schaler Nachgeschmack bleibt: Für ein abgewohntes Zimmer und ein mäßiges Frühstücksbuffet wurden 170 Euro pro Nacht berechnet.

Das Hotel Central in Hannover soll bei hrs.de mit “drei Sternen” geworben haben – obwohl dies gar nicht klassifiziert sei. Bei einem Check vor Ort wollen die NDR-Journalisten zum Teil erhebliche Hygienemängel festgestellt haben, u.a. Schimmel im Bad. Hotelmitarbeiter hätten gegenüber dem NDR mündlich zugegeben, dass die “drei Sterne” eine Selbsteinschätzung seien. Und hrs.de gab zu, nur stichprobenartig die Angaben der Hotelpartner zur Klassifizierung zu überprüfen. Nach der Presseanfrage sei man vor Ort gewesen und habe die Einstufung des Hotels Central Hannover auf zwei Sterne gesenkt, teilte hrs.de dem NRD mit.

Im Hanseatischen Hof in Lübeck, einem offiziell mit vier Sternen klassifizierten Hotel, bemängeln die Reporter Schmutz, Gammel, Schimmel und Dreck. Zum Dinner sei eine klebrige, verdreckte Mineralwasser-Flasche serviert worden, heißt es. Die Sterne-Vergabe sei hier nicht nachvollziehbar, heißt es in dem kritischen TV-Bericht.

Lesen Sie dazu auch:
Missbrauch bei Hotelsternen? Dehoga mahnt Hotels ab – Buchungsportale nutzen Schnittstellen zu Hotelsterne-Datenbank nur zum Teil – Neues Werbematerial

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *