Close

March 31, 2015

Mystery Cooking mit internationaler Auszeichnung prämiert

Weitere Prämierung für "Mystery Cooking" (von links): Björn Grimm, Alexander Eychmüller, Martin Rahmann

(Hamburg/Madrid, 31. März 2015) Triumph für ein einzigartiges Konzept: “Mystery Cooking” wurde nun auch auf der Europakonfgerenz der FCSI ausgezeichnet. Alexander Eychmüller, der das Undercover-Konzept für die deutsche Unternehmensberatung Grimm Consulting, erstellt hatte, ging als Sieger der “FCSI EAME Student Young Persons Competition” hervor.

Weitere Prämierung für "Mystery Cooking" (von links): Björn Grimm, Alexander Eychmüller, Martin Rahmann

Weitere Prämierung für “Mystery Cooking” (von links): Björn Grimm, Alexander Eychmüller, Martin Rahmann

„Mystery Cooking“ geht mittlerweile Live und Undercover über die Bühne. Individuelle Fragestellungen in einer Hotel- und Restaurantküche werden genau analysiert, Stärken und Schwächen durch professionelle Köche anonym eruiert. Auf Basis der gewonnen Erkenntnisse wird ein individueller Maßnahmenplan entwickelt, um eine Küchencrew noch effektiver werden zu lassen. Das Beratungskonzept „Mystery Cooking“ entwickelte der gelernte Koch Alexander Eychmüller im Rahmen eines Praktikums bei Grimm Consulting. Gelernt hat er bei Tim Mälzer, und in Australien viele Küchen erlebt.

Der zweite Platz ging nach England, und auch der dritte Platz nach Deutschland. Jasmin Eitzenberger und Lara-Marie Rose wurden für Ihr Marketing-Konzept „Kulinarischer Tourismus“ ausgezeichnet, das sie an der Fachhoch-schule des Mittelstandes in Schwerin mit Prof. Dr. Gerald Wetzel entwickelt hatten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *