Close

March 31, 2014

Motel One eröffnet zweites Haus in Edinburgh

(Edinburgh/Schottland, 31. März 2014) Nr. 2 in Edinburgh: Motel One eröffnete nun ein weiteres Low-Budget-Hotel mit 140 Zimmern in Schottland. Eine Übernachtung kostet ab 69 Britische Pfund. Als zweites Haus ergänzt das Motel One Edinburgh-Princes das zum Jahreswechsel 2012/2013 eröffnete Motel One Edinburgh-Royal.

This slideshow requires JavaScript.

Zu den baulichen Besonderheiten des Motel One Edinburgh-Princes zählen die denkmalgeschützte Fassade sowie der Lobby- und Loungebereich, der sich in der zweiten Etage des Gebäudes befindet. In den unteren Stockwerken wird ein Apple Store bald seine Türen öffnen. Das Design der One Lounge spielt mit der königlichen Vergangenheit der Stadt. Das Frühstück genießen Gäste hier an einer langen Tafel, an deren Enden sich zwei Thronstühle befinden.

Die Möbelstücke entstammen der Manufaktur des renommierten französischen Möbelherstellers Henryot & Cie. Nostalgische Boudoirsessel mit Fransen, verspielte Lampenschirme und Kristalllüster vor Bildern früherer Thronfolger sorgen für majestätisches Flair. Daneben findet sich der beliebte Design-Klassiker von Arne Jacobsen, der Egg Chair, im türkisfarbenen Schottenkaro-Look. Für behagliche Stunden an der Bar sorgt zudem eine große Auswahl an Schottischen Single Malts, die man zusammen mit einem Panoramablick über die historische Altstadt Edinburghs bis hin zum Motel One Edinburgh-Royal genießen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *