Close

November 16, 2015

Marriott übernimmt Starwood Hotels

Bethesda/Maryland, USA – Megadeal mit 12,2 Milliarden US-Dollar Volumen: Marriott International übernimmt den Konkurrenten Starwood Hotels & Resorts und formiert so den weltgrößten Hotelkonzern mit über 5.500 Zimmern und rund 1,1 Millionen Zimmern. Starwood-Aktionären sollen je Papier 0,92 Aktien von Marriott und zwei US-Dollar angeboten werden.

image

Bei Marriott erwartet man durch den Zusammenschluss Kosteneinsparungen von rund 200 Millionen Dollar pro Jahr. Starwood Hotels soll weiterhin Hotelimmobilien verkaufen und so die eingeplanten 1,5 bis 2 Milliarden Dollar als Nachsteuerergebnis einfahren.

Lesen Sie hier weiter (Original-Pressemitteilung in englischer Sprache): https://s1.q4cdn.com/483583335/files/doc_news/2015/Press-Release-Marriott-Starwood-FINAL.pdf

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *