Close

June 17, 2015

Madrid steigert Besucherzahlen enorm : Neun Hotels in Bau – Einwohner und Touristen setzen auf E-Bikes

(Madrid/Spanien, 17. Juni 2015) König Felipe VI gibt seinem Königreich Spanien ein neues Image – und das strahlt positiv auf den Tourismus aus: Die Hauptstadt Madrid mit ihrer royalen Architektur erlebte im vergangenen Jahr einen wahren Boom in Sachen Tourismus. 2014 kamen allein in den ersten acht Monaten über zwölf Prozent mehr Besucher, insgesamt über fünf Millionen. Weitere Tophotels sind in Bau. Laut tophotelprojects.com werden derzeit neun First-Class- und Luxushotels (insgesamt rund 2.100 neue Zimmer) gebaut.

Ausgewählte Hotelbau-Projekte in Madrid (Quelle: tophotelprojects.com)
Four Seasons Canalejas – 215 Zimmer – geplante Eröffnung: Anfang 2017
Mandarin Oriental Hotel Madrid – 167 Zimmer – geplante Eröffnung: 2017
Barcelo Emperatriz – 158 Zimmer – Eröffnung: Ende 2015
Novotel Convención – 790 Zimmer – Eröffnung: November 2015

Spektakulär geriet die Übernahme des traditionsreichen Hotels Ritz durch Mandarin Oriental. Die asiatische Luxushotel-Gruppe kaufte zusammen mit der saudi-arabischen Investmentgruppe Olayan das von 1910 stammende Haus für rund 130 Millionen Euro. Nun werden 90 Millionen Euro – 1,3 Mio. Euro je Zimmer – in aufwändige Renovierungen investiert. 2017 wird es als Mandarin Oriental Hotel Madrid wiedereröffnet.

Four Seasons setzt ebenso auf die iberische Hauptstadt und investiert enorm in einen Komplex von sieben denkmalgeschützen Stadtpalästen in bester Innenstadt-Lage. Zu dem 500-Millionen-Euro-Projekt gehören auch ein Einkaufszentrum und eine große Parkgarage. Das 215-Zimmer-Luxushotel soll Anfang 2017 eröffnet werden.

Ein weiteres herausragendes Hotelprojekt sorgt für Erstaunen: Die chinesische Immobiliengruppe Wanda will den historischen Palast Edificio Espana u.a. zu einem Luxushotel mit 100 Zimmern und Suiten umbauen. Betreiber und Eröffnungsdatum stehen noch nicht fest.

Einwohner und Besucher nutzen immer häufiger die städtischen E-Bikes, die an über 120 Ausleihstellen im Stadtgebiet übernommen werden können. Die Zahl der E-Bikes – aktuell 1.580 – soll nun verdoppelt werden. Auch wollen die Behörden Carsharing u.a. mit Sonderparkrechten fördern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *