Close

November 20, 2012

Lässiger Luxus im ehemaligen Mädchenpensionat: Designhotel Giardino Mountain eröffnet Anfang Dezember in St. Moritz/Champfèr

(St. Moritz/Champfèr, 20. November 2012) Giradino Mountain heißt das neueste Fünf-Sterne-Resort in St. Moritz, das am 6. Dezember nach einem Softopening eröffnet. Das Hotel ist ein Ensemble aus sieben verschiedenen Engadiner Häusern. Mit Natursteinen und edlen Hölzern aus der Umgebung, mit eleganten Stoffen italienischer Hersteller oder Leuchten in Form von Eiszapfen haben Innenarchitekten das einstige Mädchenpensionat in ein lässig-luxuriöses Designhotel verwandelt. Insgesamt zählt das Hotel 78 Zimmer und Suiten.

Lounge im neuen Designhotel Giradino Mountain St. Moritz - Soft Opening ist am 06. Dezember 2013

Lounge im neuen Designhotel Giradino Mountain St. Moritz – Soft Opening ist am 06. Dezember 2013

Bei der Umgestaltung konnte die historische Bausubstanz erhalten bleiben, die charaktervollen Holzdecken zum Beispiel. Auch die Stüva mit Holzpaneele und archetypischen Eckbänken – sie ist eins von drei Restaurants des Hotels. Und die ehemalige Kapelle, ein weiß-goldener Raum mit kunstvollen Sgraffiti an den Wänden – Faune und Fabelwesen – beherbergt heute das Gourmetrestaurant “Ecco on Snow”. Rolf Fliegauf kocht hier, der Küchenchef wurde vom Guide Michelin bereits mit zwei Sternen ausgezeichnet.

Zimmer im Giradino Mountain St. Moritz

Zimmer im Giradino Mountain St. Moritz

Das Hotel bietet zudem eine Lounge mit großem Kamin, einen Indoorpool, verschiedene Saunen und Ruhezonen, einen Fitnessraum und ein Spa mit insgesamt sieben Anwendungsräumen. Mit der hauseigenen Kosmetiklinie Dipiù wurden spezielle Therapien entwickelt. Die Übernachtungspreise beginnen in der Wintersaison bei 295 Schweizer Franken (zirka 244 Euro) für ein Doppelzimmer einschließlich Frühstück.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *