Close

July 12, 2012

Kulturförderung x 4: „Selektion trägt“ sorgt für außergewöhnliche Veranstaltungen und faszinierte Gäste

(Hamburg, 12. Juli 2012) Die ersten sechs Monate des Jahres standen bei der Selektion Deutscher Luxushotels ganz im Zeichen der Kulturförderung. Im Rahmen der Initiative „Selektion trägt“ fanden inzwischen vier Veranstaltungen statt, bei denen sich die Selektion Deutscher Luxushotels zum Teil auf neue Wege begab.

Den Auftakt machte im Januar das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg, welches in Kooperation mit der Joop Van Enden Akademie zu einem Musical-Gala-Dinner einlud. Die rund 180 geladenen Gäste waren von den 20 Nachwuchstalenten der einzigen Musical-Academy in Deutschland tief beeindruckt und genossen einen denkwürdigen Abend.

Dieses Highlight wurde gefolgt von der Veranstaltung im Excelsior Hotel Ernst in Köln im April, bei der in Kooperation mit der Art Cologne die New Art Dealers Association in Europa begrüßt wurde. Das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete asiatische Restaurant „taku“ war an diesem Abend der Treffpunkt der jungen Kunstszene.

Ende April verzauberte die junge armenische Pianistin Lilit Grigoryan das Düsseldorfer Publikum im Breidenbacher Hof. In Kooperation mit dem Podium für junge Künstler veranstaltete das Hotel im Rahmen seiner Kulturreihe ein außergewöhnliches Konzert mit der jungen Nachwuchskünstlerin, die Publikum und Kritiker gleichermaßen begeisterte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *