Close

October 26, 2012

Jetzt bewerben um den Deutschen Hotelnachwuchs-Preis

(Stuttgart, 26. Oktober 2012) Neue Runde für den Deutschen Hotelnachwuchs-Preis (DHNP). Bis zum 31. Dezember können sich junge Führungskräfte wieder für die Auszeichnung bewerben, die gemeinsam von der AHGZ und der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) vergeben wird.

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis 2013

„Der Wettbewerb dient der Förderung außergewöhnlicher Leistungen in der Hotellerie“, so AHGZ-Verlagsleiter und Jury-Vorsitzender Joachim Eckert. Einen positiven Imageschub für die Branche verspricht sich Jurymitglied Alexander Aisenbrey, HDV-Chef und Direktor im Öschberghof, Donaueschingen.

Experten in der Jury
Ähnlich sieht das Martin Dannenmann: „Der DHNP ist eine Werbung für die Attraktivität der Hotellerie und Gastronomie“, so der Leiter der Hotelfachschule Heidelberg, der ebenso zur Jury gehört wie Professor Christian Buer (Hochschule Heilbronn), Professor Axel Gruner (Hochschule München), Sabine Hönack (Von Bonin Personalberatung), Ira Klusmann (Steigenberger Hotel Remarque Osnabrück), Bernhard Langemeyer (Sheraton Düsseldorf Airport), AHGZ-Redakteur Christoph Aichele und Chefredakteur Hendrik Markgraf.

Eine erfolgreiche Laufbahn, eine wichtige Rolle im Unternehmen, vor allem aber ein vorbildliches Führungsverhalten – das ist es, was die Jury honoriert. So auch im Fall von Philip Borckenstein, der den Preis in diesem Frühjahr gewonnen hat.

Höchstalter 33 Jahre
Bewerben können sich Nachwuchskräfte der ersten und zweiten Führungsebene eines Hotels. Das Höchstalter liegt bei 33 Jahren, eine fachspezifische Ausbildung oder Studium sind obligatorisch. Die Preisverleihung findet am 6. April 2013 bei der HDV-Frühjahrstagung statt. Dort stellen sich die drei Finalisten einer Fragerunde, die anwesenden Hoteliers wählen den Sieger.

Wer die Gunst des Publikums hat, kann sich über hochkarätige Preise freuen: Der erste Sieger erhält ein Stipendium für Sommerkurse an der Cornell-University inklusive Flug und Übernachtung. Außerdem eine Einladung zum Hotelier des Jahres, zum Deutschen Hotelkongress der AHGZ und eine 1-Jahres-Mitgliedschaft in der HDV. Der zweite und der dritte Sieger reisen nach Lausanne, wo ein Sommerkurs an der Ecole hôtelière winkt, Übernachtung inklusive. Hinzu kommt eine Einladung zum Hotelier des Jahres und zum Deutschen Hotelkongress.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *