Close

May 10, 2014

Immer mehr neue Hotels in Dubai: Four Seasons Resorts mit spektakulärer Architektur

(Dubai, 10. Mai 2014) Der Tourismus in Dubai boomt: Im vergangenen Jahr kamen rund elf Millionen Besucher in der Glitzermetropole am Arabischen Golf, über zehn Prozent mehr als 2012. Der Revpar (Revenue per available room/Umsatz je verfügbarem Zimmer; eine wichtige Kennzahl im Hotelgewerbe) stieg laut einem aktuellen Hotelmarkt-Report um 10,1 Prozent – ein Rekordwert. Nun werden neue Hotels benötigt. Laut tophotelprojects.com sind 78 neue Häuser in Entwicklung.

Four Seasons Dubai Hotel & Residences

Four Seasons Dubai Hotel & Residences

Ein neues Highlights ist das glamouröse „Dubai Pearl“-Zentrum mit nicht weniger als fünf Luxushotels, darunter ein Bellagio Hotel (200 Zimmer) und ein MGM Grand Hotel (300 Zimmer). Weitere Hospitality-Einheiten sind Baccarat Hotel (200), Skylofts (20 Doppel-Suiten), ein Serviced-Apartments-Teil (120 Apartments) und ein Wellnesshotel (211 Zimmer).

Die kanadische Luxushotelkette Four Seasons bereitet für Oktober diesen Jahren die Eröffnung eines Resorts mit spektakulärer Architektur (237 Zimmer und Suiten) vor. Das Ferienhotel entsteht in Bestlage an der Wasserseite von „Dubai Festival City“ und wird auch Serviced-Apartments bieten. Rosewood plant wenig später die Neueröffnung eines Luxusresorts mit 250 Zimmern und Suiten.

Starwood Hotels & Resorts plant derzeit ein Haus der Top-Luxusmarke St. Regis mit 241 Zimmern; Eröffnung soll Mitte 2016 sein. Zudem entstehen zwei neue Hotels der Lifestyle-Marke W Hotels in Dubai mit insgesamt 706 Zimmern. Die Fertigstellung ist ebenfalls für 2016 geplant.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *