Close

April 23, 2014

Ibis setzt auf neues Design und frische Küche

(Hamburg, 23. April 2014) Ambitioniertes Designkonzept: Im Zuge des weltweiten Rebranding wurden nun auch die Lobbys der vier Hamburger Ibis Hotels neu gestaltet. Neu eingeführt wurde auch das gastronomische Angebot “Ibis Kitchen” eingeführt, das mehr Frische u.a. mit Quiche Lorraine oder Rindercarpaccio sowie verschiedenen Pizzen und Pasta-Gerichten bieten soll.

Neugestaltete Bar im Ibis Hotel Hamburg Airport

Neugestaltete Bar im Ibis Hotel Hamburg Airport

Im neuen Lobby-Konzept verschmelzen Bar, Rezeptionsbereich und die Lounge ineinander: Wesentliche Designmerkmale sind der ergonomische „Eames Rocking Chair“ von Vitra, avantgardistischen Lampen von Tom Dixon, die Schachfiguren nachempfundenen Barhocker und die Teppiche, die ein Backgammonspiel abbilden. An Rezeption und Bar werden Informationen für den Gast direkt auf die Wand projiziert, darunter Wettervorhersagen oder Tipps für den Cocktail des Tages.

In Hamburg ist Accor mit acht Hotels der Marken Ibis budget, Ibis und Ibis Styles vertreten, die mehr als 1.200 Zimmer beherbergen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *