Close

March 9, 2015

HRS erweitert internationales Führungsteam: Suzanne Neufang leitet den amerikanischen Markt am neuen Standort in New York City – Lukasz Dabrowski verantwortet Hotel Solutions Bereich – Johannes Fuhr legt Fokus auf strategische Projekte

Lukasz Dabrowski

(Köln, 09. März 2015) HRS erweitert sein internationales Führungsteam: Mit Suzanne Neufang und Lukasz Dabrowski rücken erfahrene Experten aus den Bereichen Business-Travel und Hotellerie in das Top-Management des Hotelportals auf. Vom neuen Standort New York aus wird HRS den amerikanischen Markt für Firmenkunden und Hotelpartner erschließen.

Suzanne Neufang leitet seit dem 1. März als Vice President vom neuen HRS Büro in New York die Region Americas, die den nord- und südamerikanischen Markt umfasst. Als ehemalige CEO des Online-Buchungstools getthere.com und Präsidentin des globalen Geschäftsreiseverbands Acte Global gilt sie als eine bekannte und sehr geschätzte Persönlichkeit in der Geschäftsreiseindustrie. Sie hat über 20 Jahre Erfahrung im E-Commerce und zählte 2013 zu den „Top 30 Influencers“ der Branche. Mit dem Markteintritt in die Region Americas wird HRS mit seiner Marke HRS Corporate alle US-Unternehmen sowie die im nordamerikanischen Raum ansässigen Firmen noch gezielter unterstützen und deren Travel Management weiter optimieren. Davon profitieren auch die Hotelpartner international. Suzanne Neufang komplettiert das multinationale Führungsteam des Firmenkundenbereichs von HRS neben Kimi Jiang (Region Asien Pazifik) und Mathias Warns (EMEA).

Lukasz Dabrowski wird ab dem 1. April als Senior Vice President Hotel Solutions die Verantwortung für die Zusammenarbeit mit den Hotelpartnern der HRS Group übernehmen. Dabrowski begann vor fünf Jahren als General Manager Polen bei HRS. Unter seiner Führung ist HRS zur bekanntesten Marke und zweitgrößten Plattform im polnischen Markt geworden und im Corporate Segment zum klaren Marktführer aufgestiegen. Mit seinem langjährigen Fach- und Branchenwissen, seiner Vertriebsstärke und seinen hervorragenden Managementkompetenzen wird er den Bereich Hotel Solutions global weiter entwickeln.

Dabrowski löst in seiner Funktion Johannes Fuhr ab, der diesen Bereich in den vergangenen drei Jahren erfolgreich ausgebaut hat. Insbesondere das Zusammenwachsen zwischen HRS mit Tiscover und hotel.de zur HRS Group zählt zu den Meilensteinen in diesem Bereich. Fuhr wird bei HRS bleiben und künftig in beratender Funktion strategische Sonderprojekte übernehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *