Close

March 3, 2015

HRS beteiligt sich am MICE-Spezialisten Meetago

Tobias Ragge (HRS, links) und Udo Lüldorf (Meetago) wollen Marktführer bei MICE-Onlinebuchungen werden

(Köln/Bonn, 3. März 2015) Das eigene Buchungstool für Tagungen läuft seit Jahren: Dennoch verstärkt HRS nun seine Aktivitäten im MICE-Marketing und beteiligt sich am Bonner MICE-Spezialisten Meetago. Man reagiere damit auf den rasanten Wandel beim Buchungsverhalten im Meeting- und Gruppensegment und will Firmenkunden nun auch in diesem Bereich alle Services entlang der Wertschöpfungskette anbiete, heißt es in einer Pressemitteilung.

Tobias Ragge (HRS, links) und Udo Lüldorf (Meetago) wollen Marktführer bei MICE-Onlinebuchungen werden

Tobias Ragge (HRS, links) und Udo Lüldorf (Meetago) wollen Marktführer bei MICE-Onlinebuchungen werden

Für Udo Lülsdorf, Gründer und Geschäftsführer von Meetago, bedeutet die Partnerschaft die Basis für ein schnelles und strukturiertes internationales Wachstum seines Unternehmens. Zusammen kommen beide Unternehmen auf einen jährlichen Buchungsumsatz von 150 Millionen Euro – “und sind damit Marktführer in diesem Segment”, so das aktuelle Kommuniqué von HRS.
Mit diesem Schritt setzen HRS Corporate und Meetago die branchenweit geforderte Integration von MICE- und Business-Travel-Prozessen in die Praxis um. „Bisher werden lediglich zwei Prozent des riesigen MICE-Marktes, der in Deutschland jedes Jahr über 70 Milliarden Euro Umsatz generiert, professionell erschlossen“, kommentierte HRS-Chef Tobias Ragge. Allein mit Blick auf die Prozesskosten gebe es hier ein enormes Einsparpotenzial.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *