Close

April 26, 2013

Hoteltester Ludwig Fienhold startet eigenes Magazin "Hotel-Traveller"

(Frankfurt/Main, 26. April 2013) Nur nicht die besten Hotelbetten verschlafen: Das neue Magazin “Hotel-Traveller” will seine Leser auf Wolken gebettet sehen und ihnen schlafmützige Häuser ersparen. Luxuspreise und Sternekategorien bieten keine Garantie für Qualität und Komfort. Das Redaktions-Team unter der Leitung von Ludwig Fienhold ist weltweit unterwegs, um Hotels auf Herz und Nieren zu prüfen. “Wir wollen Lust auf gute Adressen machen, aber auch auf Mängel hinweisen, damit sich unsere Leser Geld und Zeit sparen können”, so Fienhold.

Hotel-Traveller - Cover - erste Ausgabe

In der ersten Ausgabe steht das Schlosshotel Kronberg im Expertentest: Nicht nur Glanz & Gloria. Außerdem: Reportagen über das Wellness-Resort Kempinski am Toten Meer und das mit sechs Michelin-Sternen für seine Restaurants ausgezeichnete Four Seasons in Hongkong. Sowie ein Blick hinter die Kulissen eines Hotel-Testers.

„Die Quality Checks waren der absolute Quotenrenner von ‘Tophotel’ und galten als die ultimativ kritischsten, seriösesten, ausführlichsten und am meisten beachteten in der Branche. Für viele Hotels gehörte dieser Test zur Pflichtlektüre und war Grundlage für interne Schulungen“, kommentierte Wolfgang Schmitz, der vielfach ausgezeichnete Gründer der Fach-Illustrierten “Top hotel”. Über viele Jahre testete und schrieb Feinhold mit seinem Team für das Fachmagazin. Nun will er eigene Wege gehen.

“Das neue Magazin “Hotel-Traveller” reist mit einem klaren Ziel durch die Welt: Wir wollen besondere, extravagante, individuelle oder auch legendäre Hotels vorstellen, aber nicht nur deren Luxus bejubeln, sondern sie so zeigen, dass Vorzüge deutlich und Nachteile erkennbar werden. Unser Anspruch an Qualitätsjournalismus basiert auf einer unabhängigen, kritischen und kenntnisreichen Haltung, die Reisenden die bestmögliche
n Informationen bieten will, aber auch den Hotels und den Verantwortlichen selbst konstruktive Ideen zur Verbesserung zeigen möchte”, führt der renommierte Autor aus.

Herzstück des Magazins sind Spitzenhotels im Expertentest. Es sind die kritischsten, ausführlichsten, informativsten und unterhaltsamsten Tests der Branche. Bei den Hotel-Tests werden alle Bereiche detailgenau geprüft: Zimmer, Bad, Service, Frühstück, Roomservice, Housekeeping, Restaurant, Weinauswahl, Bar, Bankettabteilung, Location und vieles mehr.

Chefredakteur Ludwig Fienhold, Kultur- und Reise-Redakteur mit Schwerpunkt Hotellerie und Gastronomie, arbeitete zehn Jahre als Autor und Kolumnist für die FAZ/FAS, war unter anderem Chefredakteur verschiedener Reisemagazine und langjähriger Mitarbeiter der Fachzeitschrift “Tophotel”. Seine Buchveröffentlichungen: “Bissiges Gourmet-Lexikon” (Rowohlt), “Frankfurt für Genießer” (Kornmayer), “Kurzschlüsse – Aphorismen” (Universitätsverlag Brockmeyer).

“Hotel-Traveller, das internationale Magazin für Hotellerie, Gastronomie und Reisen” geht als elektronisches Medium mit 80 Seiten an den Start. Der Preis für die Einzelausgabe ist 4,49 Euro. Der Verkauf  läuft über den Internet-Vertrieb Keosk.com, bei dem viele namhafte Zeitschriften vertreten sind.

Link zur Leseprobe: https://www.keosk.de/read/cDbRlMJnVBIm8/epaper-Hotel_Traveller_Nr.1-2013

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *