Close

December 15, 2015

Hotelpools auch in Deutschland wirklich sicher?

Bad Orb – Auch in deutschen Schwimmbäder kommen Kinder zu Schaden oder ertrinken fast: Der Eltern-Prüfverein Parents 4 Safety checkt Schwimmbäder in aufwändigen Verfahren und berät bei der Nachrüstung der Anlagen. Nun wurde das Prüfsiegel “Golden Lucas” erstmals in Deutschland verliehen – an die Toskana Therme in Bad Orb.

Vielen Schwimmbad-Betreibern sind die zum Teil erheblichen Gefahrenquellen nicht bewusst: “Die Ansaugproblematik ist europaweit ein Thema”, so Cheftester Alexander Göb, der selbst vor vier Jahren seinen Sohn in einem Hotelpool verlor. Zu Prüfen seien, ob alle Öffnungen einwandfrei abgedeckt seien und Gitter nicht zu klein seien und die Strömungsgeschwindigkeit nicht zu hoch sei.

Ilka Pavlovic, Residence Managerin der Toskana Therme Bad Orb, wollte bei Thema Poolsicherheit absolut sicher gehen. “Als Schwimmbad-Betreiber ist man sich vielleicht nicht der Gefahren bewusst, die von Ansaugstellen ausgehen. Wir sind da in der Haftung, man muss sich darum kümmern”, so Frau Panvolovic. Da es noch keine gesetzliche Regelung dazu gebe, sei die freiwillige Überprüfung eine ganz wichtige Sache, die die Hotelmanagerin.

Für besorgte Eltern stellt der Verein Parents 4 Safety eine Checkliste zur Sicherheit von Hotelpools bereit: (PDF-Abruf)
http://parents4safety.de/wcms/ftp//p/parents4safety.de/uploads/checkliste.pdf


 

Bei HOTELIER TV & RADIO erläutern Alexander Göb und Ilka Pavlovic die Hintergründe:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *