Close

July 23, 2015

Hotelketten aus China erobern Ranking der größten Hotelgruppen – 7 Days Inn löst Best Western als größte Hotelmarke ab – Zehn deutsche Hotelgruppen unter Top 300

Hotel Group Ranking 2015 - Hotels Magazine

(New York City, 23. Juli 2015) Die Chinesen kommen: Nicht nur als Übernachtungsgäste bringen die Einwohner aus dem Reich der Mitte den weltweiten Tourismus kräftig auf Trab. Auch die Hotelketten aus China gewinnen aufgrund ihrer schieren Größe an Bedeutung – beim jetzt veröffentlichten Ranking der größten Hotelgruppen weltweit im internationalen Fachmagazin “Hotels” nehmen Hotelgruppen aus China fünf Ränge unter den Top 20 ein. Größte Hotelgruppe bleibt Hilton Worldwide mit über 715.000 Hotelzimmern. Auf Rang zwei steht weiterhin Marriott International (ca. 714.000 Zimmer) und auf Platz drei die InterContinental Hotels Group (IHG, rund 710.000 Zimmer).

Hotel Group Ranking 2015 - Hotels Magazine

Nach den weiter Top-Platzierten Hotelketten Wyndham, Choice und Accor folgt überraschend auf Platz fünf die Plateno Hotels Group aus Guangzhou in China mit rund 442.000 Zimmern. Die Jin Jiang Hotels aus Shanghai (352.000 Zimmer), die jüngst die europäische Louvre Hotel Group übernommen hatte, rangiert nun auf Platz neun. Weitere chinesische Hotelgruppen unter den Top 20 sind Homes Inns & Hotels, China Lodging Group und GreenTree Inns. Insgesamt sind 32 Hotelgruppen aus China unter den Top 300 laut “Hotels”-Ranking.

Hotel Brand Ranking 2015 - Hotels Magazine

Auch bei den weltweit größten Hotelmarken hat eine chinesische Hotelkette die Nase nun vorn: “7 Days Inn” der Plateno Hotels Group liegt mit rund 380.000 Zimmern deutlich von der bislang bestplatzierten Hotelmarke Best Western.

Im internationalen Vergleich schiebt sich die deutsche Steigenberger-Gruppe weiter nach vorne: Mit 17.391 Zimmern liegt der Frankfurter Konzern derzeit auf Rang 79. Auf Platz 89 folgt Maritim Hotels mit 15.435 Zimmern. Auf Rang 101 liegt Motel One mit 12.822 Zimmern. Hospitality Alliance (H2, H4 Hotels, Ramada) rangiert mit 12.791 Zimmern auf Platz 102.

Dorint (8.022 Zimmer) nimmt Platz 166 ein. Erfasst wurde auch die deutsche Marketingkooperation Romantik Hotels (6.855 Zimmer) – auf Rang 196. Robinson Club (5.645 Zimmer) ist auf Platz 227. Die Hotels im Management vom RIMC liegen mit insgesamt 5.282 Zimmern auf Platz 241. GCH Hotels liegen mit 5.100 Zimmern auf Rang 252. Lindner Hotels mit 4.620 Zimmern sind auf Platz 279.

2 Comments on “Hotelketten aus China erobern Ranking der größten Hotelgruppen – 7 Days Inn löst Best Western als größte Hotelmarke ab – Zehn deutsche Hotelgruppen unter Top 300

Carsten Hennig - hottelling
July 24, 2015 at 11:15 am

GCH Hotels meldet eine Korrigierung: Man habe tatsächlich 15.839 Zimmer im Portfolio – und nicht nur 5.100 wie von “Hotels” gemeldet. – Nachtrag von hottelling-Chefredakteur Carsten Hennig

Reply
Aline
January 8, 2017 at 10:44 am

Uns wundert immer, dass vor Ort in manchen Hotels die basics…nicht beachtet werden…und in der Zentrale wundert man sich über zurückgehende Umsätze. Letzte Woche wieder: Schnee au Treppe zum Hotel nicht geräumt, Cafe dort wunderte sich über Leere. Doorman grüsst Kunden nicht und macht Kunden nicht die Tür auf. Im Zimmer Wäsche vom Vornutzer unterm Bett. Schreibtisch ohne Steckdose fürs Ladegerät…

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *