Close

April 9, 2015

Hotelgäste werden Detektive: Tatort Jungfrau – Mord im Ferienparadies – Außergewöhnliche Touristenaktion

Tatort Jungfrau 2015

(Zürich, 09. April 2015) Die Schweiz sucht einen Möder: Der Grindelwalder Bauer Ruedi Kern wurde erstochen in seinem Misthaufen aufgefunden. Wer steckt hinter dem Verbrechen? Nun sollen Urlauber mit helfen, den Mörder zu finden. Das ist kein TV-Plot und natürlich kein echter Kriminalfall, sondern ein ausgeklügeltes Touristenspektakel. Mit “Tatort Jungfrau” sollen Gäste am Pfingstwochenende (23. bis 25. Mai 2015) in die Urlaubsregion in der Schweiz gelockt werden.

Tatort Jungfrau 2015

Der Tourismusevent, bei dem Hunderte Spürnasen, Hobbydetektive und Krimifans ermitteln, findet bereits zum dritten Mal statt. Angeleitet wird man von Lilo Wanders – und fünf “Zeugenaussagen”, die vorab per Video erschienen sind: https://www.youtube.com/user/denloprod/videos

Alle Zeugen hätten einen Grund gehabt, Ruedi Kern zu ermorden – sei es wegen eines Erbschaftsstreits, wie bei Ruedis Cousine Doris Elsässer, oder wegen des großen Neids, wie im Falle von Nachbar Sepp Güdel, welcher nur einen sehr kleinen Bauernhof besitzt. Aber auch „Bauer braucht Braut“-Kandidatin Patty Springer, welche unbedingt einen eigenen Hof haben will und Ruedis inzwischen frohe Witwe Erika Kern, die auf ein besseres Leben hofft, könnten sich nun freuen.

Der Event findet über drei Tage statt und erstreckt sich über das Gebiet zwischen Grindelwald, Wengen, Lauterbrunnen und Mürren. Die Teilnehmenden erleben dabei in einer Art Schnitzeljagd einen Krimi hautnah mit. Ein besonderes Highlight sind dabei zehn Schauspielerinnen und Schauspieler, die als Zeugen und Verdächtige fungieren und den Detektiven Rede und Antwort stehen. Neu wird parallel zum Fall Ruedi Kern auch ein Fall für Kinder eingebaut. Die jungen Detektive zwischen sechs und zwölf Jahren können so einen eigenen, ihrem Alter entsprechenden Fall, lösen.

Die Teilnahme kostet zwischen 137 Schweizer Franken (inkl. Krimi und 3-Tages-Pass der Jungfraubahnen) und 213 Schweizer Franken ((inkl. 2 Übernachtungen, Krimi und 3-Tages-Pass der Jungfraubahnen).


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *