Close

May 2, 2013

Hotelbuchungen über das Handy steigen an – Junge Gäste reservieren Hotelzimmer von unterwegs

(Berlin, 02. Mai 2013) Immer mehr Deutsche buchen ihren Aufenthalt über ein mobiles Gerät, wie Handy oder Tablet-PC. Eine Analyse von Buchungsdaten des Buchungsportals hostelbookers.com hat ergeben, dass mittlerweile über zwölf Prozent aller Übernachtungen über ein mobiles Gerät, wie. z.B. Smartphone oder Tablet-PC gebucht werden.

Hotels per Smartphone buchen - Foto: Ben Chams/fotolia.com

Dieser Wert kann vor allem vor und auch an Feier- und Ferientagen auf bis nahezu 18 Prozent ansteigen. Das bedeutet, dass in beliebten Reisezeiträumen fast jede fünfte Hotel- oder Hostelbuchung über ein mobiles Gerät erfolgt, zumindest von jungen Gästen.

Die Analyse zeigt ausserdem, dass die Deutschen am Wochenende vermehrt zum Handy greifen. Mit einem Anteil von durchschnittlich 14 Prozent an allen Hotel- und Hostelbuchungen buchen Reisewillige Freitags und Samstags am häufigsten per Handy oder Tablet.

Ebenso stellt sich heraus, dass Hotel- und Hostelbuchungen per mobilem Gerät überwiegend kurzfristig abgeschlossen werden. Zwei Drittel der Buchungen über ein Mobiltelefon oder Tablet werden für eine Ankunft innerhalb von zwei Tagen abgeschlossen. Spontanbuchungen für die Anreise am nächsten Tag liegen mit 30 Prozent aller mobilen Buchungen auf Platz 1, gefolgt von Buchungen für den gleichen sowie den übernächsten Tag, die jeweils 17 Prozent ausmachen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *