Close

December 6, 2014

Hotel-Wlan wichtiger als Lage und Preis – Paradigmenwechsel bei Hotelbuchung

(Delaware/London, 06. Dezember 2014) Schnelles Wlan ist Trumpf: Die Auswahl bei Hotelbuchungen steht vor einem Paradigmenwechsel. Jüngsten Umfragen und Marktbeobachtungen zufolge ist das Angebot eines kostenfreien Breitband-Internetzuganges noch wichtiger als Lage und Preis. Längst ist die Wlan-Download-Geschwindigkeit ein sehr wichtiges Kriterium bei OTA-Buchungen geworden – zehntausende Gäste testen weltweit die Internetzugänge in Hotels und geben die Daten an das Portal hotelwifitest.com weiter – die Testergebnisse sind auf großen Buchungsportalen wie hotels.com, expedia.com und tripadvisor.com eingebunden.

Hotel-Wlan wichtiger als Lage und Preis - Paradigmenwechsel bei Hotelbuchung

Stichproben in deutschen Hotels macht deutlich: Viele Hotelbetreiber wissen nicht um Schwachstellen in ihren Wlan-Netzen. Nun startete hotelwifitest.com einen Monitoring-Service: Hotels werden Tablets bereitgestellt, die rund um die Uhr die Geschwindigkeit und Qualität der Wlan-Verbindungen prüfen. Den Hotels stünde es frei, ob sie Performance-Daten sofort veröffentlichen oder nach ersten Erhebungen lieber erst die Leistung ihres Wlan-Netzes verbessern, heißt es dazu.

Eine Umfrage unter den Gästen der britischen Amba Hotels macht deutlich, was Marktbeobachter bereits ahnten: Kostenfreies Wlan (im Zimmerpreis inbegriffen) ist bei der Hotelauswahl wichtiger als Lage und Preis. Die Gäste wollen vor allem ihre profile in den Social Media checken sowie mit ihren Smartphones und Tablets arbeiten. Wichtiger denn je wird eine Breitband-Verbindung zum Internet: Sog. “Wlahm” frustiert die meisten Gäste und hat Auswirkungen auf weitere Hotelbuchungen.

Schnelles, kostenfreies und unbegrenztes Wlan sei mittlerweile genauso wichtig wie guter Schlaf in Hotelbetten, fasst Belinda Atkins, CEO der Amba Hotels, zusammen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *