Close

April 26, 2013

Hornstein-Ranking 2013: Harald Wohlfahrts Schwarzwaldstube im Hotel Traube Tonbach unangefochten auf Platz 1

(Wiesbaden, 26. April 2013) Harald Wohlfahrt bleibt die Nr. 1 der deutschen Sterneköche. Beim nun erschienenen Hornstein-Ranking 2013 belegt seine “Schwarzwaldstube” im Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn erneut dem Spitzenplatz. Auf Rang zwei kommt erneut Helmut Thieltges vom Waldhotel Sonora Wittlich/Dreis. Platz drei geht wieder an Joachim Wissler von “Vendôme” im Grandhotel Schloss Bensberg. Die drei Spitzenplätze des Hornstein-Ranking liegen in Zehntelpunkten äußerst knapp hintereinander. Die Bestenliste der Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist unter www.hornsteinranking.de als PDF kostenfrei abrufbar.

Hornstein Ranking 2013 - Auszug

Das jährlich unter der redaktionellen Leitung von Ingo Swoboda erstellte Hornstein-Ranking ist die Hitliste der deutschen Spitzengastronomie und wertet die Gourmet-Führer Michelin, Der Feinschmecker, Gault Millau, Varta, Schlemmer Atlas und den großen Restaurant- und Hotel-Guide aus. Erstmals wurde das „Hornstein-Ranking“ 1981 von Sternekoch und Hotelier Wolf von Hornstein (1918-2008) publiziert.

Besonders die Zusammenführung der unterschiedlichen Bewertungskriterien der bedeutendsten Guides in einem 100-Punkte-System stellt für jeden Restaurantliebhaber und Reisebegeisterten einen deutlichen Mehrwert dar. Im Detail heißt dies: Zehn Drei-Sterne und 36 Zwei-Sterne-Lokale in Deutschland von Michelin sprechen für sich. Aber auch die Gastronomie bei den südlichen Nachbarn Österreich und Südtirol können sich sehen lassen. So wurden die Gebrüder Obauer aus Werfen bei Salzburg vom Gault Millau Österreich als Köche des Jahrzehnts ausgezeichnet.

Herausgeber des Hornstein-Rankings und Deutschlandchef von Champagne Laurent-Perrier, Thomas Schreiner, wurde bereits zu Lebzeiten von Freiherr Wolf von Hornstein als kompetenter
Branchenkenner zum Mitherausgeber ernannt. „Mit dem Hornstein-Ranking versuchen wir nun schon seit Jahren einen objektiven Querschnitt über die Bewertungen der anerkannten Führer zu legen. Nebenbei versorgen wir natürlich den Leser mit den wichtigsten Daten, wie Adresse, Telefonnummer oder Internetauftritt“, so Schreiner.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *