Close

April 7, 2011

Hilton – Musterzimmer für Waldorf Astoria Berlin fertig

(Berlin, 07. April 2011) Das Waldorf Astoria Berlin (232 Zimmer) präsentiert ein erstes Musterzimmer: Das Konzept sieht eine individuelle, einzigartige Gestaltung mit zeitlos eleganten und standortspezifischen Elementen vor. „Alle Zimmer werden ‚state of the art‘ mit modernster Technik ausgestattet. Beispielsweise werden die Spiegel im Bad über einen integrierten TV verfügen“, so GM Friedrich Niemann.

Musterzimmer im neuen Waldorf Astoria Berlin

Musterzimmer im neuen Waldorf Astoria Berlin

Die Größe der Zimmer variiert, liegt jedoch im Durchschnittsbereich bei ca. 50 Quadratmeter. Die Präsidentensuite in der 31. Etage des Hauses wird über eine Grundfläche von rund 300 Quadratmetern verfügen und sehr luxuriös ausgestattet sein mit Whirlpool, Flügel und privater Loggia. Auch der Service wird höchsten Qualitätsansprüchen genügen. „Ich bin mir sicher, mit der Kombination aus zeitlosem, elegantem Design, moderner Technologie und einzigartigem Service werden wir die Berliner Hotellerie maßgeblich prägen“, so Friedrich Niemann weiter.

Das erste Walddorf Astoria Deutschlands entsteht im Projekt „Zoofenster“ neben der Gedächtniskirche. Das Hotel wird die ersten fünfzehn Stockwerke sowie die Etagen 22 bis 31 belegen. Mit 118 Meter Höhe wird das Zoofenster das höchste Gebäude der City West sein.

Waldorf Astoria ist eine Marke von Hilton Worldwide. Ein 600-Zimmer-Hilton besteht am Gendarmenmarkt (Berlin-Mitte), ein Hampton by Hilton unweit des Bahnhof Zoo. Hilton ist auch als Betreiber des ehemaligen InterContinental Hotels (und aktuell ein Dorint) an der Budapester Strasse im Gespräch.

5 Comments on “Hilton – Musterzimmer für Waldorf Astoria Berlin fertig

Rolf Ludwig
April 7, 2011 at 3:59 pm

Hilton ist bzgl. des Hotels an der Budapester Strasse (ehem. “Intercontinental”) nicht als Betreiber gerüchteweise im Gespräch, sondern als “Manager”. Betreiberin war, ist und wird bleiben: Neue Dorint.

Reply
Armin Aroff
April 9, 2011 at 2:45 am

Es ist immer wieder verwunderlich, wie geschrieben wird, dass das INTERCONTI BERLIN, ein HILTON werden könnte – als ob es nie ein HILTON war ! Es war das Ur-Hilton Europas – von Conrad Hilton höchstpersönlich eröffnet und konzipiert! WIe alle Hiltons zu seinen Lebzeiten – Die Dorint – Gruppe würde den größten Fehler ihres Bestehens machen, wenn sie das 1. Hilton in Europa nicht wieder zum Hilton-Berlin machen würde- Das andere Osthotel kann sich ja als Dom-Hilton am Gendarmenmarkt emanzipieren. Es bleibt aber ein Interhotel., während das Interconti ein HILTON war und eigentlich immer blieb…..

Reply
Hubert Staudenmaier
April 12, 2011 at 8:41 am

Wann wird eröffnet?

Reply
Carsten Hennig
April 12, 2011 at 9:55 am

Die Eröffnung ist für Ende 2011 angekündigt.

Reply
Potezieller Gast
June 24, 2011 at 3:19 pm

Die sollten mal etwas Werbung machen. Das ADLON damals hat eine professionellen Auftritt gemacht, das Hotel war auf einen Schlag berühmt.

Nicht mal der Öffnungszeitpunkt ist bekannt! Das ist doch schade für so ein schönes Haus!

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *