Close

July 17, 2012

Hauptversammlung der hotel.de AG: Aktionäre wählen neuen Aufsichtsrat und stimmen Ergebnisabführungsvertrag zu – Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit angenommen

(Nürnberg, 17. Juli 2012) Die Hauptversammlung der hotel.de AG in Nürnberg hat am gestrigen Donnerstag weitere wichtige Beschlüsse im Rahmen der Mehrheitsbeteiligung der Hotel Reservation Service Robert Ragge GmbH (HRS) an der hotel.de AG gefasst. So wurden Tobias Ragge, Geschäftsführer der HRS, und Dr. Johannes Fuhr, Mitglied der Geschäftsleitung der HRS, als Vertreter des neuen Großaktionärs in den Aufsichtsrat der hotel.de AG gewählt. Komplettiert wird das Gremium durch Herrn Dr. Maximilian Dorndorf, Rechtsanwalt und Partner bei der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

Außerdem stimmte die Hauptversammlung dem Abschluss eines Ergebnisabführungsvertrages zwischen der Hotel Reservation Service Robert Ragge GmbH und der hotel.de AG zu. Demnach wird die hotel.de AG zukünftig ihren Jahresüberschuss, unter Beachtung der gesetzlichen Einschränkungen, an die HRS abführen. Die außenstehenden Aktionäre erhalten dafür eine jährliche Ausgleichszahlung in Höhe von brutto 1,46 Euro je Stückaktie. Alternativ hat sich die HRS für einen begrenzten Zeitraum dazu verpflichtet, die Aktien der außenstehenden Aktionäre gegen Zahlung einer Barabfindung in Höhe von 23,16 Euro je Stückaktie zu erwerben.

Bei einer Präsenz von 93,11 Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte der hotel.de AG verabschiedete die Hauptversammlung auch alle weiteren Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit. Dazu gehört auch die Zahlung einer Dividende von 0,04 Euro je Stückaktie für das Geschäftsjahr 2011.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *