Close

May 26, 2015

Hamburg immer beliebter: Tourismus wächst weiterhin stark – 8,4 Prozent mehr Übernachtungen – Ab 2016 ganzjährig Kreuzfahrten ab Hamburg

"Aida Bella" am Kreuzfahrt-Terminal in Hamburg
"Aida Bella" am Kreuzfahrt-Terminal in Hamburg

“Aida Bella” am Kreuzfahrt-Terminal in Hamburg

(Hamburg, 26. Mai 2015) Der Tourismus in Hamburg wird auch in diesem Jahr stark wachsen: Allein in den ersten drei Monaten des Jahres wurden 8,4 Prozent mehr Übernachtungen und 6.6 mehr Gäste in Hotels gezählt. Im März stieg die Zahl der Nächtigungen (durchschnittliche Aufenthaltsdauer: 1,9 Tage) um 7,1 Prozent (ings. 967.000) und die Anzahl der Gäste um 7,8 Prozent (506.000). Knapp ein Fünftel der Touristinnen und Touristen (19,6 Prozent) kam aus dem Ausland, die meisten von ihnen aus Dänemark, dem Vereinigten Königreich, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Damit setzt sich der Aufwärtstrends im Hamburg-Tourismus wie erwartet fort: Erstmals konnte 2014 die Zahl von zwölf Millionen Übernachtungen sogar leicht übertroffen werden.


Tourismus-TV für Hamburg: http://www.visithamburgtv.com


Hamburg Tourismus schätzt für den Fremdenverkehr in Hamburg ein Wachstum von vier bis fünf Prozent in diesem Jahr – und damit das 14. Rekordjahr der Tourismuswirtschaft. Hamburg hat sich als eines der beliebtesten Städtereiseziele in Europa etabliert. Insgesamt sechs Millionen Gäste sorgten im Jahr 2014 für 12 Mio. Übernachtungen (+3,5%).

Der Hotelmarkt Hamburg bleibt stark: Die Zimmerauslastung lag 2014 in der Hansestadt im Jahresdurchschnitt bei 78,9 Prozent. Damit liegt Hamburg noch vor München (78%) und Berlin (74,3%) weiter auf der Spitzenposition in Deutschland. Der durchschnittliche Zimmerpreis ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,1 Prozent auf 106,3 Euro gestiegen, der Ertrag pro Zimmer (Revpar) lag in Hamburg bei 83,9 Euro (+5,4%). Insgesamt eröffnen bis zum Jahresende 2017 20 neue Hotels mit 3.200 Betten, darunter u.a. auch das Hotel Reichshof (früher ein Maritim, nun von Event Hotels betrieben) im Mai 2015.

Neue und mehr Musicals sowie immer mehr Kreuzfahrtschiffe sorgen für steigendes Interesse: Ab 2016 wird Aida Cruises als erste Reederei mit ihrem neuen Flaggschiff “Aida Prima” ganzjährig Kreuzfahrten ab Hamburg anbieten. Ende April 2016 ist das Cruise Center Steinwerder Start- und Zielhafen für siebentägige Rundreisen zu den Metropolen Westeuropas.

In Hamburg werden derzeit die meisten Hotel-Bauprojekte in Deutschland voran getrieben – aktuell entstehen laut tophotelprojects.com 39 neue Hotels. Jüngstes Bauprojekt ist ein Services-Apartment-Haus der Adina-Gruppe (202 Apartments), das 2017 auf dem zentrumsnahen Gelände des ehemaligen “Spiegel”-Hochhauses” an der Speicherstadt eröffnet werden soll.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *