Close

November 26, 2014

Größtes Hotel der Welt wird in Australien geplant – Aquis Great Barrier Reef Resort mit 7.500 Zimmern

(Cairns/Australien, 26. November 2014) Es soll das größte Hotel weltweit werden: Das Aquis Great Barrier Reef Resort bei Cairns im Nordwesten Australiens wird 7.500 Zimmer umfassen und die astronomische Summe von 8,15 Milliarden US-Dollar kosten. Der chinesische Milliardär Tony Fung hat sich in den Kopf gesetzt, das sog. Sechs-Sterne-Hotel samt Casino bauen zu wollen.

This slideshow requires JavaScript.

Zwar gebe es gerade behördliche Bedenken beim Kauf eines bestehenden Casinos – doch dies gefährde nicht die Investitionsplanung, heißt es dazu. Bis 2014 soll es in zwei Projektphasen umgesetzt werden und später bis zu 12.000 Gäste beherbergen können. Eine Million Gäste werden jährlich erwartet, weitere 500.000 soll der Entertainment-Bereich, etwa Kasinos und Theater, anlocken. Geplant sind auch ein 18-Loch-Golfplatz und eine künstliche Lagune. Eine Eröffnung wird voraussichtlich erst 2018 stattfinden können.

Dis bislang größten Hotel weltweit sind:
The Venetian mit Schwesterhotel Palazzo Casino resort, Las Vegas – 7.128 Zimmer
MGM Grand, Las Vegas – 6.852 Zimmer
First World Hotel, Malaysia – 6.118 Zimmer
Mandalay Bay (The Hotels/Four Seasons), Las Vegas – 4.752 Zimmer
Wynn (Resort/Encore Hotels), Las Vegas – 4.750 Zimmer
Luxor, Las Vegas – 4.400 Zimmer
Ambassador City, Pattaya/Thailand – 4.210 Zimmer
Excalibur, Las Vegas – 4.008 Zimmer
(Quelle: Wikipedia)

Allerdings gibt es noch eine größere Hotelplanung: In Albanien wird laut tophotelprojects.com mit dem Projekt “Gose Beach & Novosele Vlora” ein Resort-Komplex mit 27.300 Zimmer geplant. Allerdings befindet sich das touristische Großprojekt in einer sehr frühen Planungsphase.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *