Close

July 1, 2013

Gastwirt verbrennt in seiner Kneipe – Brandursache noch unklar

(Freiburg/Breisgau, 01. Juli 2013) Furchtbares Unglück: Ein 45-jähriger Familienvater türkischer Abstammung ist bei einem Freuer in der Gaststätte “Rennweg Stüble” in Freiburg/Breisgau ums Lebens gekommen. Er starb an der Inhalation von Rauchgasen und erlitt Verbrennungen, so das Obduktionsergebnis. Das Feuer war ind er Kneipe am 30. Juni gegen 1 Uhr nachts von Anwohnern bemerkt worden. Die Brandursache ist noch unklar.

Weitere aktuelle Nachrichten lesen Sie bei HOTEL CRIME - www.hotelcrime.net

Weitere aktuelle Nachrichten lesen Sie bei HOTEL CRIME – www.hotelcrime.net

Die Ermittler haben bislang keinerlei Anhaltspunkte für einen fremdenfeindlichen Hintergrund. Als Bruder des Konzessionsinhabers der Gaststätte betrieb der Verstorbene die Gaststätte im Rennweg. Nach aktuellem Sachstand hatte der Mann mit seiner Familie allerdings im nordbadischen Raum seinen Wohnsitz, unterstützte seinen Bruder in der Gaststätte in Freiburg.

Zwar konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Doch der Schaden dürften dennoch mehrere hunderttausend Euro betragen.

Empor steigender Rauch hatte bei fünf Hausbewohnern zu Rauchgasverletzungen geführt.

Die Ermittler bitten die Bevölkerung um Hinweise zu den Lebensumständen des Toten sowie Informationen über das Lokal. Darüber hinaus baten sie dringend jene Gäste, die sich zuletzt in der Gastwirtschaft aufgehalten haben, sich bei der Polizei zu melden: Tel. 0761-8824716.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *