Close

December 12, 2012

Gastkochwechsel beim 26. Schleswig-Holstein Gourmet Festival: Denis Feix springt für verunglückten Hans Horberth ein

(Hamburg, 12. Dezember 2012) Erstmals wollte Hans Horberth vom Restaurant “La Vision” (Hotel Wasserturm Köln) seine kunstvolle Handschrift beim 26. Schleswig-Holstein Gourmet Festival im Ambassador Hotel & Spa St. Peter-Ording präsentieren. Doch die Genesung nach seinem Unfall dauert an. Daher springt Denis Feix vom Columbia Hotel Bad Griesbach für beide Termine am Freitag und Samstag, 1./2. Februar 2013, ein. Aktuell mit dem zweiten Michelin Stern dekoriert, 18 Punkten im Gault Millau sowie 9 Gusto-Pfannen überzeugt der 37-Jährige seine Gäste seit 2006 im Restaurant “Il Giardino” mit einer spannungsreichen “Naturküche”.

Denis Feix

Denis Feix

„Wir veredeln erstklassige Qualitäts-Produkt aus in freier Wildbahn und natürlich aufgewachsene Pflanzen und Tiere mit neuen Ideen und Zubereitungstechniken auf höchstem Niveau. Dabei stellen wir Gewürze selbst her, um die Aromen besser herauszuarbeiten, und vereinen verschiedene Konsistenzen und Zutaten zu harmonischen Gerichten“, erklärt Denis Feix. Sein berufliches Rüstzeug erlangte er u. a. bei den Drei-Sterne-Köchen Dieter Müller, Joachim Wissler, Christian Bau und Thomas Bühner. „Wir danken Denis Feix für seine schnelle Unterstützung und sein kollegiales Verhalten und wünschen den Gästen im Ambassador Hotel & Spa köstliche Sternstunden mit dem Ausnahmetalent“, sagt Klaus-Peter Willhöft, Präsident der ausrichtenden Kooperation Gastliches Wikingland, und spricht im Namen aller 15 Mitglieder: „Wir drücken Hans Horberth die Daumen und freuen uns, wenn er in der nächsten Saison sein Gastkoch-Debut bei uns im Norden feiern kann“.

Das 26. Schleswig-Holstein zieht eine erfolgreiche Halbzeitbilanz: Die 15 Genuss-Veranstaltungen der ersten Hälfte besuchten 1.212 Gäste. 56 Menü-Gänge mit mehr als 8.126 kreativen Gerichten verließen die Küchenpässe der Mitgliedsbetriebe.

Gestartet wird die zweite Saisonhälfte traditionell mit der Tour de Gourmet Jeunesse für den Feinschmecker-Nachwuchs bis 35 Jahre. Am 6. Januar geht das kommunikative Restaurant-Hopping vom Hotel Cap Polonio (Pinneberg) in die Gutsküche nach Tangstedt und endet im Parkhotel Ahrensburg. Die 6. Tour de Gourmet Jeunesse im AUDI Shuttle-Service war gleich nach Bekanntgabe restlos ausgebucht. Freie Plätze gibt es aber noch für die große Kochkunst mit Starköchen: 2-Sterne-Maître Alexandro Pape (Sylt) am 18./19.01.13 im Kieler Kaufmann; Genuss ohne Reue verspricht der gebürtige Flensburger Boris Benecke mit seiner fettarmen Light-Style-Cuisine am 20./21.01.13 im Park Hotel Ahrensburg: André Großfeld bringt seinen ‚Gastraum der Sinne‘ von Friedberg am 25./26. Januar in die Holländische Stube nach Friedrichstadt: Marathonläufer Michael Kempf aus Berlin zelebriert sein begnadetes Können am 26. Januar in der Schiffergesellschaft Lübeck. Als einzige Frau im Köche-Reigen gibt Anna Matscher aus Südtirol ihr Debüt am 2. + 3. Februar 2013 im Vitalia Seehotel (Bad Segeberg). Neu ist Denis Feix (Bad Griesbach) mit seiner facettenreichen Naturküche im ambassador hotel & spa (St. Peter Ording) am 1. + 2. Februar 2013. Den Schlussakkord spielen am 15./16. Februar Wolfgang Becker aus Trier im Waldschlösschen Schleswig und am 1. + 2. März 2013 Henri Bach im Pinneberger Hotel Cap Polonio.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *