Close

June 15, 2010

Freude am Interior Design

Paradebeispiel für hochwertige Bad-Ausstattung: Iserlohner Industrieagentur osa stattet Motel One in Hamburg aus

(Iserlohn, 15. Juni 2010) Motel One ist vielen längst ein Begriff geworden: Der Markenname der dynamischen und stark wachsenden Hotelkette steht für hochwertige Innenausstattung und ist zu einem Synonym für zeitgemäßes Interior Design in der Hotellerie geworden. Besondere Merkmale der Motel-One-Häuser sind ausgefallene Designstücke in Lobby und Gästezimmern. Nun ist das preisgekrönte Hotelkonzept wieder ein Stück weiter entwickelt worden. Im erst Mitte April eröffneten Motel One Hamburg-Alster wurden die 464 Gästebadezimmer mit hochwertigen Waschbecken des italienischen Lieferanten Glass Design ausgestattet. Die als internationales Handelsunternehmen und Industrieagentur agierende osa GmbH & Co. KG aus Iserlohn ist für das Ausstattungsprojekt verantwortlich.

Neuer Meilenstein in der Hotelausstattung: Design-Waschbecken von GlassDesign aus „VetroFreddo“, einer innovativen sowie pflegeleichten Neukomposition aus Kunstharz und Glaspigmenten.

Neuer Meilenstein in der Hotelausstattung: Design-Waschbecken von GlassDesign aus „VetroFreddo“, einer innovativen sowie pflegeleichten Neukomposition aus Kunstharz und Glaspigmenten.

„Mit Glass Design haben wir einen der innovativsten Anbieter von Design-Wachbecken als Partner gewinnen können“, so Christian Züchner, Geschäftsführer der osa GmbH & Co. KG. Das nun im jüngsten Motel One verwendete Waschbecken-Material „VetroFreddo“ ist eine anspruchsvolle und neuartige Komposition aus Kunstharz und Glaspigmenten. „Die Waschbecken zeichnen sich durch eine warme und weiche Haptik aus, sind also für den Gast ein außergewöhnliches Erlebnis, und entsprechen den hohen Pflegeanforderungen der Hotelbetreiber“, so Züchner. Damit wird wieder einmal eine technische Innovation durch die Hotellerie in der breiten Öffentlichkeit bekannt.

„Wir sind bereits seit vielen Jahren in der Hotelausstattung in Russland und Süd-Ost-Asien erfolgreich tätig und zeichnen uns durch unsere Vielfalt in der Produktauswahl aus“, berichtet Michael Otto. Der osa-Manager knüpft u.a. für Glass Design viel versprechende Industrie-, Handels- und Immobilienkontakte in ganz Europa. „Bislang waren wir vor allem in der Sanitär-Industrie als Import- und Exportpartner bekannt, nun verstärken wir unsere Geschäftsaktivitäten auch im Hotelprojektgeschäft im deutschsprachigen Markt.“ Zu den Hotelreferenzen zählen u.a. große Luxushotels internationaler Marken wie Ritz-Carlton, Hyatt und Westin, beispielsweise in Hongkong, Shanghai und Moskau.

Die OSA GmbH & Co. KG ist als internationale Handelsunternehmung und Industrievertretung seit 1966 in Asien und seit 1997 in Russland und anderen osteuropäischen Ländern aktiv. Die Tätigkeitsschwerpunkte umfassen insbesondere
> den Aufbau von Vertriebsstrukturen und die daraus folgende Betreuung von Distributionspartnern für europäische Lieferanten hochwertiger Bad-, Sanitär- und Interior-Designprodukte; in Osteuropa mit den Schwerpunkten Russische Föderation und anderen GUS Staaten sowie in China und Südostasien;
> die Beschaffung von Komponenten und Fertigerzeugnissen, insbesondere aus China, aber auch südostasiatischen Regionen, sowohl für europäische Hersteller der Bad-, Sanitär- und Küchen-, als auch der metall- und kunststoffverarbeitenden Industrie;
> den Vertrieb exotischer Badkonzepte internationaler Lieferanten in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland über den sanitären Fachgroßhandel;
> die Beratung von Partnerunternehmen für den Markteintritt in die Russische Föderation.
Dabei verfolgt die OSA GmbH & Co. KG die Strategie, Lieferanten und Vertriebspartner vor Ort in den jeweiligen Landessprachen zu betreuen, um einen langfristigen und nachhaltigen partnerschaftlichen Erfolg zu gewährleisten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *