Close

November 22, 2012

Essens-Bestell-Plattformen: Zusammenarbeit lohnt sich für Restaurants und Lieferservice

(Berlin, 22. November 2012) Seit einiger Zeit boomt die Bestellung von Essen über das Internet, denn es ist bequem und einfach. Viele Restaurants haben den Trend erkannt, dass immer mehr Menschen ihr Essen gern online bestellen und zu Hause essen anstatt ins Restaurant zu gehen. Daher bieten diese Restaurants und Lieferservices auch die außer Haus Lieferung an oder aber haben schon die Möglichkeit geschaffen, das Essen online bestellen zu können – oft auf der eignen Webseite. Doch der mögliche Kundenkreis ist eingeschränkt und kann nicht voll ausgeschöpft werden, denn viele Menschen kennen das Restaurant bzw. die Webseite nicht.

So geht Gastro heute: Mit umsatzstarken Lieferservices bleibt die Küche nicht kalt

So geht Gastro heute: Mit umsatzstarken Lieferservices bleibt die Küche nicht kalt

Um einen möglichst großen Kundenkreis und eine größere Zielgruppe anzusprechen, bietet sich die Kooperation mit online Bestell-Plattformen an. Durch die Präsenz bei den Bestell-Plattformen erhält auch das Restaurant oder der Lieferservice mehr Aufmerksamkeit durch eine große und seriöse Internetpräsenz, Plakat- oder sogar TV-Werbung und die damit verbundene Bekanntheit.

Eine dieser bekannten Internet-Plattformen ist lieferheld.de. Und es sind nicht nur kleine Restaurants bei lieferheld.de zu finden, auch große Ketten nehmen die Kooperation gerne in Anspruch. Zwar zahlt das Restaurant eine geringe Provision an die Bestell-Plattform, doch zeigt sich die Zusammenarbeit als unmittelbarer Erfolg durch die Vergrößerung des Kundenstamms und die damit einhergehende Steigerung des Umsatzes. Denn es können Bestellungen entgegen genommen werden, die auf normalem Wege wohl nicht gekommen wären.

Ein weiterer Vorteil der Zusammenarbeit mit Bestell-Plattformen sind die Kundenbewertungen, die auf der Plattform von den Kunden abgegeben werden können. Dieses Prinzip ist besonders für qualitativ hochwertige Restaurants und Lieferservice effektiv. Denn die Kritiken über die Restaurants sind unabhängig von deren Größe und Popularität. Wer auf der Plattform gute Resonanz erhält, wird sicher auch in der Zukunft weiterhin viele Bestellungen verbuchen können.

Ein besonderer Vorteil ist ebenfalls, dass die Bestell-Plattformen mit der Bereitstellung von Apps für Smartphones und Tablets einen noch größeren Kundenkreis erreichen können, der sich auf die Anzahl der Bestellungen der Restaurants positiv auswirkt. Die Essensbestellung ist nun auch von unterwegs ohne PC möglich.

Auch Werbematerial wird von den Bestell-Plattformen gern bereitgestellt. So werden Restaurants und Lieferservices mit Flyern, Pizzakartons oder anderen hilfreichen Werbematerialien unterstützt. Die Bestell-Plattform lieferheld.de bietet ihren Partner-Restaurants und Lieferservices zusätzlich ein kostenloses Magazin an, in dem nützliche Tipps für den Aufbau und den Erfolg eines Lieferservice enthalten sind und internationale Trends vorgestellt werden.

Seit Kurzem hat die Bestell-Plattform auch eine Kooperation mit Smart. Partnerrestaurants haben die Möglichkeit Autos zu Sonderkonditionen zu leasen. Besonderen Reiz dürfte diese Kooperation für diejenigen haben, die bisher noch keinen Lieferservice für ihr Restaurant betreiben und vor allem günstige Fahrzeuge dafür benötigen. Auch für Lieferservice, die ihren Bestand an Fahrzeugen aufstocken oder austauschen möchten, ist die Kooperation mit smart eine gute Gelegenheit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *