Close

September 3, 2014

Erstes Moxy Hotel eröffnet: Debüt des neuen Ikea-Hotelkonzeptes am Flughafen Malpensa in Mailand – Weitere Moxy Hotels in Frankfurt am Main, Berlin und München in Bau

(Mailand, 03. September 2014) Erste Ansichten eines vieldiskutierten Hotelkonzepts: Marriott eröffnete nun das erste Moxy Hotel, was als Ikea-Hotel bereits in der Planungsphase international Beachtung fand. Das 162-Zimmer-Budgethotel entstand am Terminal 2 des Mailänder Flughafens Malpensa. Marriott entwickelt Moxy Hotels gemeinsam mit der Ikea-Tochter Inter Hospitality und vergibt die Betreiberschaft an Franchisepartner wie Nordic Hospitality. In Europa sollen so 150 Häuser entstehen. In Deutschland sind drei Moxy Hotels in Frankfurt/Main-Oberforsthaus (166 Zimmer), Berlin East Station (190) und München Flughafen (370) geplant.

This slideshow requires JavaScript.

Das smarte Budgethotel in modernem Innendesign konzentriert sich mit Zimmerraten ab 75 Euro (Eröffnungsrate bis 31. Oktober: 55 Euro) auf die Zielgruppe der Generationen X und Y. In den Zimmern gibt es große LCD-Fernseher (42 Zoll), Zugang zum Wlan-System und ausgeuchte Kunst. Beim F&B-Konzept setzt man auf 24-Stunden-Self-Service: Angeboten werden u.a. eine Kaffeebar, frische Säfte und fertig gemixte Cocktails.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *