Close

August 29, 2014

Erstes Element Hotel Europas eröffnet in Gateway Gardens am Flughafen Frankfurt am Main

(Frankfurt/Main, 29. August 2014): Debüt für die “kleine Schwester” von Westin: Das erste Element Hotels Europas (von Starwood Hotels) eröfffnet heute in Gateway Gardens am Flughafen Frankfurt/Main. Das Haus mit 133 Studios und Suiten ist auf Landgzeit-Gäste (Extended Stay Hotel) ausgerichtet. Geboten wird u.a. ein spanisches Restaurant, Espressobar, Tagungsräume und Fitnesscenter.

Bauherr ist die Münchner Bari-Gruppe, die das neue Hotel in 18 Monaten auf einem rund 1.800 Quadratmeter großen Grundstück direkt am zentralen Park in Gateway Gardens errichten ließ. Baeri plant zusammen mit Starwood Hotels bis zu neun weitere Element Hotels in Europa.

Entworfen wurde das Hotel von Neumann Architekten aus Frankfurt am Main. Die Projektentwicklung für den achtgeschossigen Neubau verantworteten die OFB Projektentwicklung und die Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft.

Bari setzt das Element-Konzept in Europa mit einigen Anpassungen um. Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein und Effizienz sollen beim Bau und Betrieb des Hotels im Vordergrund stehen, heißt es dazu. „Die Markteinführung eines innovativen Hotelkonzeptes wie das des Elements in Gateway Gardens war für uns eine einmalige Gelegenheit. Mit einem der größten Flughäfen der Welt in unmittelbarer Nähe bietet das neue zukunftsweisende Businessquartier unseren Langzeitgästen ideale Bedingungen. Wir haben keine Minute gezögert, als sich die Möglichkeit bot, das erste Hotel der Marke Element in Europa hier zu eröffnen“, betonte Marco Bari, Managing Director und CEO der Bari Gruppe.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *