Close

July 2, 2012

Erstes Best Western Hotel in Nepal

(Kathmandu/Nepal, 02. Juli 2012) Premiere in Nepal: Best Western International wird Anfang 2013 das erste Haus der Hotelgruppe in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu und damit im Himalayastaat eröffnen. Das Best Western Monty´s Hotel entsteht als Neubau im touristischen Zentrum der Stadt. Das Haus wird über 60 Zimmer und ein Hotelrestaurant verfügen. Das direkt am Hotel angrenzende touristisch beliebte Thamel-Viertel bietet Gästen zahlreiche Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. „Nepals Reiseindustrie befindet sich im Boom. Wir sind stolz darauf, der wachsenden Zahl von Touristen, die dieses atemberaubende Land erkunden wollen, ein neues Hotel zu offerieren“, sagt Glenn de Souza, Best Westerns Vice President, International Operation Asia und Middle East.

Glenn de Souza Vice President International Operations Asia bei Best Western International, verkündet den Marktstart in Nepal

Glenn de Souza Vice President International Operations Asia bei Best Western International, verkündet den Marktstart in Nepal

Nepal erlebt in den vergangenen Jahren einen kontinuierlichen Anstieg von ausländischen Besuchern. Allein im Jahr 2011 reisten mehr als 544.000 Touristen über Katmandus Internationalen Flughafen Tribhuvan ein – ein Zuwachs von 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dieser Trend setzt sich auch 2012 fort. In den ersten vier Monaten des laufenden Jahres kamen 208.000 Gäste in das Land am Himalaja, was einem Zuwachs von 23 Prozent zu 2011 entspricht.

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.000 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören knapp 200 individuelle Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und bieten gleichzeitig einen individuellen Stil und lokalen Flair. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Hotelkategorien Best Western Premier und Best Western Plus, die sich durch zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: Im eigenen Trainingsinstitut werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit 15 Millionen Mitgliedern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *