Close

May 8, 2012

Dubai bleibt in Sachen neue Hotels Spitze

TOPHOTELPROJECTS: 52 Hotelprojekte mit über 25.000 neuen Zimmern in Bau – Nachrichtendienst für Hotelprojekte (26)

(Hamburg, 08. Mai 2012) Die Geschwindigkeit im Hotelbau nimmt in Dubai einfach nicht ab: Trotz einiger Verzögerungen infolge der Finanz- und Wirtschaftskrise sind aktuell 52 neue Hotelprojekte mit mehr als 25.000 Zimmer in Umsetzung. Dies berichtet TOPHOTELPROJECTS, der führende Informationsdienstleister für internationale Hotelbau-Projekte. Neueste Topprojekte sind drei Häuser von Starwood Hotels & Resorts.

St. Regis Dubai wird 2017 eröffnet

St. Regis Dubai wird 2017 eröffnet

Bis 2017 entstehen auf dem Gelände des einstigen Metropilitan Hotels auf rund einer Million Quadratmetern an der Shekh Zayed Road ein St. Regis Hotels (241 Zimmer, TOPHOTELPROJECTS Nr. 4188), das W Dubai (384 Zimmer, TOPHOTELPROJECTS Nr. 1733) und ein Westin (966 Zimmer, TOPHOTELPROJECTS Nr. 13855). Die Al Habtoor Group investiert rund 1,4 Milliarden US-Dollar.

Das sind die größten Hotelbau-Projekte in Dubai (Quelle: TOPHOTELPROJECTS):
JW Marriott Marquis Park Towers Hotel & Residence – 1600 Zimmer – Eröffnung Okt 2012
Bespoke Hotel Dubai – 1400 Zimmer – Eröffnung Mai 2013
Westin Dubai Sheikh Zayed Road – 966 Zimmer – Eröffnung 2017
Sofitel Dubai Sheikh Zayed Road – 582 Zimmer – Eröffnung Juni 2013
Fairmont Palm Residence – 558 Zimmer – Eröffnung Juli 2012

Hausmacht in Dubai die Jumeirah Group. Mit vier Hotelprojekten in Dubai (über 1.480 neue Zimmer) wird das auch so bleiben. Die weltweit renommierte Grandhotel-Gruppe Kempinski entwickelt zwei neue Hotels (insgesamt 570 Zimmer) und Branchenprimus InterContinental Hotels Group (IHG) setzt mit zwei neuen Crowne Plaza Hotels (730 Zimmer) auf die Glitzermetropole am Arabischen Golf. Marriott Int. investiert insgesamt in vier weitere Hotels (über 1.800 Zimmer).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *