Close

June 25, 2015

Deutsche Pauschalurlauber verreisen durchschnittlich neun Tage: Brandenburger geben rund 220 Euro mehr pro Reise aus als Bremer – Mallorca nur bei Westdeutschen beliebtestes Pauschalreiseziel – Ein Drittel der Süddeutschen bucht ein Hotel mit mindestens fünf Sternen

Hund Familie Auto Reisen(München, 25. Juni 2015) Deutsche verreisen im Schnitt knapp neun Tage in einen Pauschalurlaub. Berliner sind am längsten unterwegs. Am meisten lassen sich aber Brandenburger ihren Pauschalurlaub kosten – rund 220 Euro mehr als Bremer. Auch Urlauber aus Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern geben mehr aus als der Durchschnittsdeutsche. In einem Punkt unterscheiden sich die Deutschen kaum: Am liebsten geht die Pauschalreise nach Mallorca und Side & Alanya. Die Balearen-Insel ist im Westen die Nummer eins. Im übrigen Deutschland ist es die türkische Urlaubsregion. Auch bei der Hotelkategorie gibt es nur feine Unterschiede: Einzig bei Süddeutschen sind Fünf-Sterne-Unterkünfte beliebter als in anderen Regionen. Das ergab eine Auswertung von check24.de aller von 01. Mai 2014 bis 30. April auf dem Vergleichsportal gebuchten Pauschalreisen.

Pauschalreisen 2015 – Studie von check24.de – PDF-Download hier:
https://de.scribd.com/doc/269653690/Pauschalreisen-2015-Studie-von-check24-de

Zwischen Mai 2014 und April 2015 über check24.de gebuchte Pauschalreisen dauerten durchschnittlich 8,8 Tage. Die Unterschiede zwischen Reisenden aus verschiedenen Bundesländern sind gering. Berliner buchten mit im Schnitt 9,1 Tagen die längsten Reisen. Am deutlichsten unter dem Bundes-durchschnitt liegen Urlauber aus Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und dem Saarland mit jeweils 8,4 Tagen.

Brandenburger geben 220 Euro mehr für ihre Pauschalreise aus als Bremer
Brandenburger geben im Schnitt 6,7 Prozent mehr für eine Pauschalreise aus als der Durchschnittsdeutsche. Auch bei Urlaubern aus Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern liegen die Ausgaben deutlich über dem Schnitt. Und das, obwohl die Einwohner aus den ostdeutschen Bundesländern über deutlich weniger Kaufkraft verfügen.**

In Bremen liegen die Ausgaben für eine Pauschalreise 7,8 Prozent unter dem Durchschnitt aller Bundesländer. Das sind rund 220 Euro oder 14,5 Prozentpunkte weniger als in Brandenburg. Auch Kunden aus Nordrhein-Westfalen und Hamburg lassen sich den Pauschalurlaub weniger kosten.

Mallorca nur in Westdeutschland Top-Reiseziel – sonst ist Side & Alanya Nr. 1
Das meistgebuchte Pauschalreiseziel der Kunden ist Side & Alanya. In allen ostdeutschen Bundesländern landet die türkische Region auf Platz eins. Auch in Norddeutschland ist Side & Alanya am beliebtesten – mit einer Ausnahme: Hamburger reisen noch lieber pauschal nach Mallorca. Die Baleareninsel ist auch im Westen und Südwesten Deutschlands das meist-gebuchte Ziel für Pauschalurlaube.

Süddeutsche buchen häufiger Fünf-Sterne-Hotels
Egal ob Nord- oder Süd-, Ost- oder Westdeutschland: Fast die Hälfte der CHECK24-Kunden buchte einen Pauschal-urlaub in einem Vier-Sterne-Hotel. Deutlichere Unterschiede gibt es bei Unterkünften mit mindestens fünf Sternen. 34 Prozent der Süddeutschen buchten diese Hotelkategorie, in den übrigen Regionen sind es nur 31 Prozent.

Im Süden werden seltener Hotels mit drei und weniger Sternen gebucht (18 Prozent aller Buchungen). Im Westen der Republik ist diese Kategorie mit 21 Prozent deutlich beliebter.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *