Roboter und Innovationen verändern die Hotellerie

Roboter "Mario" serviert im Hotel - Foto: Messe Berlin/QBMT

Berlin – Der „Special Guest“ des ITB Hospitality Day am 10. März 2016 heißt Mario und ist von Beruf Hotel-Roboter. Die Besucher der 11. Hotel-Konferenz der weltweit führenden Messe der internationalen Reiseindustrie werden ihn nicht nur am Anfang, sondern in allen Talkrunden kurz erleben können. Zur Digitalisierung, dem Schwerpunktthema des ITB Berlin Kongresses, diskutieren auf dem ITB Hospitality Day namhafte Hotelexperten die Themen Roboter, Hightech-Innovationen und Innovation Labs.

Die digitale Revolution läuft – Top-Thema beim ITB-Kongress Travel 4.0

Neuer Vollzeit-Mitarbeiter in Aloft Hotel: Service-Roboter "Botlr" bringt Snacks, Amenities, Handtücher und noch mehr schnurstracks zu den Gästen (Foto: Starwood Hotels/Aloft Hotel Miami South Beach)

Berlin – Service durch Roboter, Emotionen auf Knopfdruck: Die Digitalisierung in der Reiseindustrie ist das Kernthema des führenden Think Tanks der globalen Reiseindustrie an allen Messetagen. Der Eintritt ist für Fachbesucher der ITB Berlin kostenlos.

Gastro Vision startet Roadshow in Hamburg, Berlin und Frankfurt/Main.

Gastro Vision Roadshow 2015

(Hamburg, 20. August 2015) Die Fachmesse Gastro Vision fand bisher einmal im Jahr statt – zeitgleich zur Internorga in Hamburg. Nun wird das Messekonzept um eine Roadshow erweitert. Mit einigen Ausstellern präsentiert man sich im September in Hamburg und Berlin und im Oktober in Frankfurt/Main.

Jetzt bewerben für Gastro Vision Förderpreis 2016

Gastro Vision Förderpreis

(Hamburg, 17. Juni 2015) Die Gastro Vision, Deutschlands führender Branchentreff für Hotellerie, Gastronomie und Catering, zeichnet seit 13 Jahren Jungunternehmer und Start-Up-Unternehmen mit ihrem Förderpreis aus. Aus so mancher kühnen Idee wurde so bereits ein Unternehmen mit beachtlichen Umsätzen, das seinen Erfolg nicht zuletzt der Marketing-Unterstützung durch die Gastro Vision verdankt. Gesucht werden auch in diesem Jahr wieder neue und zukunftsträchtige Ideen und innovative Konzepte aus den Bereichen Essen und Trinken, Einrichtung, Services und Dienstleistungen, die aktuelle Trends aufgreifen und helfen, den Umsatz zu steigern und das Angebot von Hotellerie, Gastronomie und Catering zu verbessern.

2016: ITB Berlin und Internorga Hamburg überschneiden sich wieder – Folgenreiche Terminentscheidung für Aussteller und Fachbesucher

Internorga 2013

(Berlin/Hamburg, 18. März 2015) Terminabstimmung passé: Im nächsten Jahr überschneiden sich die beiden für die Hotellerie wichtigen Frühjahrsmessen ITB Berlin (9. bis 13. März 2016) und Internorga Hamburg (11. bis 16. März 2016) wieder einmal. In den vergangenen zwei Jahren waren die beiden Fachmessen zeitlich entflochten.

Internorga Hamburg 2015: Wer kommt, weiß was kommt – Craft Beer, Food Trucks und andere Trends – Übersicht der Highlights

INTERNORGA 2014

(Hamburg, 13. März 2015) Der Startschuss ist gefallen: Vom 13. bis 18. März 2015 öffnet die „größte Internorga aller Zeiten“ (Messe-PR) ihre Pforten. Mit der neuen Ausstellungsfläche für das Fleischerhandwerk in Halle H des CCH (Congress Center Hamburg) übertreffe die internationale Leitmesse alles bisher Dagewesenem, so heißt es, und wachse auf insgesamt 100.000 Quadratmeter an. Die Hamburg Messe erwartet zum Branchen-Gipfeltreffen rund 1.300 Aussteller aus rund 25 Nationen und präsentiert den Fachbesuchern aus Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien brandaktuelle Produkte, Trends und Innovationen – kurzum Inspiration satt. Fachbesucher dürfen sich auf eine Vielzahl an Produkt-Premieren, neue Formate wie die „Craft Beer Arena“ oder das „Food Truck Village“, angesagte Spitzenköche und prominente Genussexperten wie Barbara Schöneberger freuen.

Internorga Hamburg 2015: Zukunftspreis für Öko-Bäckerei, Fachkrankenhäuser, vegane Guacamole und energieeffiziente Kühltechnik

Internorga Zukunftspreis 2015

(Hamburg, 12. März 2015) Wer zählt 2015 zu den Trendsettern mit Gespür für Nachhaltigkeit und Innovationskraft? Eine Antwort auf diese Frage gab zum fünften Mal der Internorga Zukunftspreis, der im Rahmen der feierlichen Eröffnungsgala in der Hamburger Handelskammer verliehen wurde. Mit dieser Auszeichnung honoriert die hochkarätige Expertenjury unter Vorsitz von Dr. J. Daniel Dahm Produkte, Dienstleistungen oder Strategien, die besonders zukunftsverträglich und nachhaltig sind.

Hoteltrends im Fokus – Differenzierung macht den Unterschied

Internorga 2013

(Hamburg, 28. Januar 2015) Auf der Internorga (Vom 13. bis 18. März 2015 in Hamburg) dreht sich wieder einmal alles um das Thema Hospitality. Die internationale Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt präsentiert ein breites Angebot an Einrichtungs- und Gestaltungskonzepten für alle Hotelkategorien – vom Low-Budget-Hotel über Designhotel bis zur Luxusherberge. Der Trend geht hin zu differenzierten Konzepten, um dem Gast im Gedächtnis zu bleiben und sich von der Konkurrenz abzuheben. Es zählen Profil statt Beliebigkeit, Vielfalt statt Monotonie. „Genau hier setzt die Internorga 2015 an und bietet Einrichtungs- wie Umbauwilligen mit einem breiten Spektrum an spezialisierten Ausstellern einen Überblick über die aktuellen Trends bei Bäder-, Restaurant-, Zimmer- und Objekteinrichtungen“, sagte dazu Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin bei der Hamburg Messe.

Pizza-Weltmeister Graziano Bertuzzo auf der Internorga 2015 – Finale der Pizza-Europameisterschaft zum zweiten Mal live auf der Messe

Pizza-Bäcker aus ganz Europa zeigen auf der Internorga Hamburg 2014 ihr Können

(Hamburg, 23. Dezember 2014) Auf der Internorga 2015 wird es wieder richtig italienisch: Zum zweiten Mal findet das Finale der Pizza-Europameisterschaft „Giropizza d’Europa“ live auf der Leitmesse statt. Besonderes Highlight ist der Besuch des Pizza-Weltmeisters Graziano Bertuzzo, der zeigt, wie die weltbeste Pizza gemacht wird. Darüber hinaus wird das Workshopangebot rund um die Pizza erweitert, und auch die Pizza-Aussteller an der Eventfläche stehen den Gastronomen mit Pizza-Equipment und für Fachgespräche zur Verfügung. Der perfekten Pizza steht also auch außerhalb Italiens nichts mehr im Wege.

Gastro Vision in Hamburg 2015 zeigt Trends: Opas Küche ist out!

Gastro Vision Hamburg

(Hamburg, 20. Dezember 2014) Auch im neuen Jahr weist die Gastro Vision eingeladenen Top-Entscheidern wieder den Weg in die Zukunft und stellt neue erfolgversprechende Trends vor. Die Gastro Vision findet seit 1999 im Empire Riverside Hotel in Hamburg statt. Als exklusive Einladungsveranstaltung bietet sie Top-Entscheidern aus Hotellerie, Gastronomie und Catering die Möglichkeit, sich in einem exklusiven Ambiente auszutauschen, über Trends und Innovationen zu informieren und direkt Geschäfte zu tätigen. Akkreditierungen und Einladungen sind allein über die Website http://www.gastro-vision.com erhältlich.

Top-Jobmesse 2015: ITB-Karrierewelt bereitet mit neuen Medienpartner AHGZ und fvw neues Programm vor

ITB Berlin 2015

(Berlin, 19. November 2014) Place to be für Bewerber: Die Karrierewelt der International Tourismus Börse Berlin (ITB, 4. bis 8. März 2015) erfindet sich mit den neuen Medienpartnern „AHGZ“ und „fvw“ als Top-Jobmesse für Hotellerie und Touristik neu. In der Halle 11.1 ist ein abwechslungsreiches Programm für den touristischen Nachwuchs geplant. Interessierte Hotelpartner können nun ihr individuelles Ausstellungskonzept mit dem „AHGZ“-Team (Frau Josipa Buric) besprechen.

Gastro Vision Förderpreis 2015 für Bottoms Up Bier und Juicify

Die Gewinner des Förderpreises der Gastro Vision 2015 (von links): Jörg Blin (Bottoms Up Bier), Klaus Klische (Veranstalter und Initiator der Gastro Vision), Mathias Rüsch, Lennart Tremp und Tammo Wallisch von (Juicify)

(Hamburg, 11. November 20149 Eine geradezu revolutionäre Art, Bier zu zapfen, und eine neue Möglichkeit, sein Handy drahtlos in einem Hotel oder Restaurant aufzuladen, wurden nun in Berlin mit dem Förderpreis der Gastro Vision ausgezeichnet. Bereits zum dreizehnten Mal bewarben sich Jungunternehmer und Start-Up-Firmen mit ihren Innovationen um den Förderpreis der Gastro Vision. Die zehn zukunftsträchtigsten und erfolgversprechendsten Vorhaben erhielten die Chance, ihre Konzepte einer hochkarätig besetzten Jury zu präsentieren. Am Ende siegten zwei Finalisten, deren Erfolgsaussichten nicht nur die Juroren begeisterten, sondern die mit ihren Problemlösungen auch für Furore sorgen werden: Bottoms Up Bier und Juicify.

IHA lädt zu Hotel-Trendtag auf der Frankfurter Fachmesse Heimtextil 2015 ein

Internet Web Online Technology

(Berlin/Frankfurt am Main, 06. November 2014) Anlässlich der Heimtextil 2015 informiert der Hotelverband Deutschland (IHA) am 15. Januar 2015 auf der Messe in Frankfurt am Main über analoge und digitale Trends in der Hotellerie. Experten namhafter Anbieter innovativer Technologien werden an diesem Tag einen kompakten Überblick von Design Trends bis High Tech Services für die Hotellerie geben. „Ziel der Veranstaltung ist es, insbesondere den Kolleginnen und Kollegen aus den Reihen der Individualhotellerie einen Überblick über aktuelle Trends in der Hotelwelt zu verschaffen. Gleichzeitig wollen wir dazu beitragen, den Berufsalltag smarter und effizienter zu bewältigen“, sagte Fritz G. Dreesen, Vorsitzender des Hotelverbandes, und lädt die Branche in die Main-Metropole ein.

Sechs neue Karrieremessen geplant: Recruiting Days der Yourcareergroup Anfang 2015

Recruiting Days

(Düsseldorf, 30. Oktober 2014) Zum achten Mal in Folge veranstaltet die Yourcareergroup im Winter/Frühjahr 2015 die erfolgreichen Karrieremessen der Hotellerie, Gastronomie und Touristik. Neben den regelmäßigen Tourorten München, Hamburg, Frankfurt, Berlin und Düsseldorf/Köln findet die Karrieremesse im kommenden Jahr zum ersten Mal ebenfalls in Stuttgart und Zürich statt.

Neue Chance für Unternehmen: Bewerbung für Internorga-Zukunftspreis 2015 gestartet – Neue Kategorie für herausragende Handwerksbetriebe

Internorga Zukunftspreis 2015

(Hamburg, 27. Oktober 2014) Die Bewerbung für den „Internorga-Zukunftspreis“ ist nun gestartet. Der Preis ist im kommenden Jahr erneutes Highlight zum Auftakt der Internorga in Hamburg (13. bis 18. März 2015) und wird im Rahmen der festlichen Eröffnungsfeier am Vorabend der Messe verliehen. Zum ersten Mal wird er auch in der Preiskategorie „Trendsetter Unternehmen – Artisan“ ausgelobt. Hier werden Handwerksbetriebe ausgezeichnet, die traditionelles Handwerk mit dem Einsatz innovativer Technologien und nachhaltigem Wirtschaften verbinden.

Internorga Hamburg 2015: Bewerbungen zur Newcomers‘ Area jetzt möglich

INTERNORGA 2014

(Hamburg, 17. Oktober 2014) Die „Newcomers‘ Area“ übt auf die Besucher der Internorga in Hamburg jedes Jahr eine besondere Anziehungskraft aus und gilt als „must see“ der Leitmesse. Hier präsentieren Unternehmen dem Außer-Haus-Markt ihre innovativen Produkte und testen, ob ihre Ideen und Konzepte bei der Zielgruppe ankommen. Die Bewerbung für die „Newcomers‘ Area 2015“ ist jetzt unter http://www.internorga.com möglich.

ITB Berlin und neue Messe „Tools“: Neuer Treffpunkt der digitalen Wirtschaft in Berlin

Travel Technology wird immer wichtiger: Zur ITB werden wichtige Reise-Domains versteigert (Foto: kebox/fotolia.com)

(Berlin, 23. September 2014) Innovationen der digitalen Wirtschaft für die internationale Reiseindustrie: Ab 2015 werden Anbieter webbasierter Produkte ihre Neuheiten auf der ITB eTravel World während der ITB Berlin präsentieren. Die eigens auf die Bedürfnisse der digitalen Wirtschaft konzipierte „ Tools Lounge“ richtet sich an Marktteilnehmer im Bereich eTravel mit Schwerpunkt Marketing und Sales.

ITB Berlin und Internorga Hamburg 2015 überschneiden sich nicht

Beliebt auf der Internorga Hamburg 2014: Trend-Cocktails in der "Liquid Bar" (Foto: Nico Maack/Hamburg Messe)

(Berlin/Hamburg, 19. März 2014) Auch im nächsten Jahr liegen die beiden für die Hotellerie wichtigsten Fachmessen einige Tage auseinander: Die ITB in Berlin findet vom 4. bis 8. März 2015 statt, die Internorga in Hamburg wird vom 13. bis 18. März 2015 durchgeführt.

Intergastra Stuttgart 2014: Themenpark „Fokus Hotel“ bietet aktuelle Trends und Innovationen

Intergastra Stuttgart - Logo

(Stuttgart, 01. Januar 2014) Vom 01. bis 05. Februar 2014 präsentieren sich rund 1.300 erwartete Aussteller aus zahlreichen Ländern mit ihren Produkten und Dienstleistungen auf der 27. Intergastra in Stuttgart. Bereits zum dritten Mal präsentiert der Themenpark „Fokus Hotel“ aktuelle Trends und Innovationen für die Hotellerie. Das Themenspektrum reicht dabei von der Beleuchtung und Inneneinrichtung, über Möbel sowie Accessoires, bis zur Badeinrichtung und Haustechnik für Hotels.

Hotels mit Weitblick: Storyteller und technische Visionäre – Internorga 2014 ist Taktgeber für die Hotellerie

2013-12-06_JOI-Design_Restaurant_final

(Hamburg, 19. Dezember 2013) Retro trifft Budget, Megamarken wie BMW, Microsoft und Ikea eröffnen eigene Hotels, und Online-Schnittstellen sind umgeben von nachhaltig hergestelltem Mobiliar: Selten waren die Trends in der Hotellerie so vielfältig und gegensätzlich wie zurzeit. Wenn es nach der aktuellen Reise-Studie des Trendforschungsinstituts The Futures Company und der Intercontinental Hotels Group geht, müssen sich Hoteliers in Zukunft auf zwei Reisetypen einstellen: Den, der die Nähe und persönliche Ansprache sucht, und jener, der Anonymität braucht und neueste Technik am liebsten mit mobilen Geräten nutzt. Und keine andere Fachmesse bietet einen umfassenderen Rundumblick auf die bewegte Branche als die Internorga, die Leitmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien.