So stark und schnell wandelt sich Accor

Paris 2024

Paris, 22. Februar 2017 – Die beeindruckenden Geschäftszahlen von Accor (+4,9% Bit, +8,1% Nettogewinn) leben den massiven Wandel in Europas führendem Hotelkonzern offen. Im interessanten Segment der Luxusreisen legt Accor noch stärker zu.

Bei Direktbuchung immer 10 Euro günstiger – Interview mit Marek Gawel vom Bellevue Rheinhotel Boppard

Marek Gawel

Boppard, 22. Februar 2017 – Vor rund einem Jahr stieg Marek Gawel bei Best Western aus: Sein Bellevue Rheinhotel in Boppard ist heute mit immer mehr Direktbuchungen stärker denn je. Er macht den OTA klar, dass alle Buchungspartner dieselben Raten bekommen – aber bei Reservierungen über bellevue-boppard.de der Preis stets zehn Euro günstiger ist. Wie das gut funktioniert, erläutert er im Interview bei HOTELIER TV & RADIO.

Employer Branding braucht viel Vorarbeit – Interview mit Prof. Stefan Nungesser

Stefan Nungesser

Villach/Kärnten, 21. Februar 2017 – Employer Branding ist ein umfassendes Konzept, das sehr viel früher anfängt und viele Vorarbeiten braucht, bis etwas davon in Form von Broschüren oder Videos sichtbar wird. Dazu sei eine unverwechselbare Identität des Betriebes und der Betreiber notwendig. Im Hintergrundgespräch bei HOTELIER TV & RADIO geht Stefan Nungesser, Professor für Hotelmanagement an der FH Kärnten, auf die Erfolgsfaktoren ein.

Good Morning Hoteliers (122) – Onlinebuchungen können mit Sprachbefehlen so einfach werden

Good Morning Hoteliers (122) – Onlinebuchungen können mit Sprachbefehlen so einfach werden - Hören Sie meine neueste Kolumne bei HOTELIER TV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-122-onlinebuchungen-konnen-mit-sprachbefehlen-so-einfach-werden

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 122:
„Alexa“ kann’s (eigentlich) schon: Hotels per weniger Sprachbefehle buchen. Das neue Gadget „Echo“ von Amazon ist wie so revolutionär wie das erste iPhone vor zehn Jahren – endlich wird alles einfacher. Meine Prognose: Binnen kürztester Zeit ist Künstliche Intelligenz in der Travel Technology Standard! Und schauen Sie mal an, wie Ihre veraltete Buchungsmaschine funktioniert…

HGK setzt auf Online-Gästegewinnung – Interview mit Urban Uttenweiler

Urban Uttenweiler

Hannover, 18. Februar 2017 – Er krempelt die HGK um: Vorstandschef Urban Uttenweiler weitet die Digitaloffensive aus – nun werden ausgewählte Partner zur Online-Gästegewinnung angeboten. Damit erweitert die Einkaufsgesellschaft ihr Portfolio abermals. Im Hintergrundgespräch bei HOTELIER TV & RADIO erläutert er die Strategie.

Investieren Sie mehr in Cybersicherheit – Zahl der ernsthaften Hackerangriffe nimmt stark zu

Hacker

Hamburg, 16. Februar 2017 – Das neue Jahr begann ja mal wieder mit einem echten Aufreger: Das Romantik Seehotel Jägerhof auf der Turracher Höhe in Österreich wurde bereits zum vierten Mal von einem Hacker erpresst. Erst nach Zahlung von Bitcoins im Wert von rund 1.500 Euro wurde das zuvor verschlüsselte Kassen-, Reservierungs- und Schlüsselsystem wieder freigegeben. Solche Hackerangriffe sind in der Hotellerie an der Tagesordnung.

Es geht nur mit Airbnb, nicht dagegen

Symbolfoto: Airbnb

Berlin/Wien, 16. Februar 2017 – Airbnb gewinnt immer weiter an Boden: In Wien gibt es 8.000 Vermieter, in Berlin sind es sogar über 12.000. Obwohl Hoteliers und lokale Politiker dagegen Sturm laufen, gewinnt die Vermietungsplattform auch bei Geschäftsreisen enorm.

Digitalisierung: „Brauche ich nicht“ – Leadership: Ohne digitale Kompetenz wird man nicht mehr gebraucht

leadership-913043_1920-1

Hamburg, 15. Februar 2017 – Eine These lautet: Profile in Social Networks wie Facebook und Hospitality Leaders braucht man als Führungspersönlichkeit nicht. Gegenthese: Wer darauf verzichten kann, hat das entweder exzellent delegiert oder ist bald out.

Derag Livinghotels suchen echte Charaktermenschen – Next-Generation-Mitarbeiterkonzept setzt neue Maßstäbe im Employer Branding – Interview mit Chief Marketing Officer Tim Düysen

Tim Bendix Düysen

Hamburg/München, 14. Februar 2017 – Mit echter Imagewerbung und dem Blick für verborgene Talente bringt Tim Bendix Düysen, Chief Marketing Officer der Derag Livinghotels, das Employer Branding nach vorne. Längst sind die Teams aus gelernten Fachkräften und Quereinsteigern gemischt – und das klappt erstaunlich gut, meint Düysen.

Good Morning Hoteliers (121) – Gäste zu gewinnen ist kein Problem, aber neue Mitarbeiter schon!

Good Morning Hoteliers (121) #GMH – Gäste zu gewinnen ist kein Problem, aber neue Mitarbeiter schon! - Hören Sie meine neueste Kolumne bei #HOTELIERTV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-121-gaste-zu-gewinnen-ist-kein-problem-aber-neue-mitarbeiter-schon

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 121:
Wollen Sie sich noch heftiger abrackern? Effizientes Bewerbermanagement ist ein Schlüsselfaktor im sog. Employer Branding: Zielgerichtet offene Stellen ausschreiben, Bewerber mit nur wenigen Klicks auswählen und Bewerbungsgespräche anberaumen – und Top-Talenter im Blick behalten – Das geht mit innovativen E-Recruitment-Lösungen wie von Hospitality Leaders (www.hospitality.pro). Das schafft nötige Freiräume und mehr Arbeitseffizienz senkt die Kosten.

Wie eine Tagung dem Image eines Hotels schadet – Proteste um Maritim Hotel Köln nehmen zu -Setzen Sie ein Zeichen: #AufDieLiebe – Wir bleiben weltoffen

#AufDieLiebe: Wir in der Hotellerie und Gastronomie bleiben weltoffen

UPDATE Köln, 11. Februar 2017 – Es gibt bereits Todesdrohungen gegen Mitarbeiter: Die Proteste gegen den geplanten AfD-Parteitag am 22. April im Maritim Hotel Köln nehmen überhand. Nun geht die Polizei von Großdemonstrationen und gewaltiger Protesten linksextremer Gruppen aus. Drei Tage lang sollen 3.000 Polizisten das Hotel abschirmen. Maritim will an dem Veranstaltungsvertrag weiter festhalten; von einem Angebot zum Rücktritt mache man bei der AfD keinen Gebrauch, wurde mitgeteilt. Unterdessen gab die Hotelkette bekannt, künftig keine weiteren Tagungsflächen der AfD zur Verfügung zu stellen. Dem Politiker Björn Höcke wurde Hausverbot in allen Maritim-Betrieben erteilt.

H-Hotels geht in die Breite: Erstes Hostel in Bau – 3 Luxushotels für neues Marketingkonzept Hyperion in Vorbereitung

Neue Hotelmarke Hyperion de H-Hotels

Hamburg, 10. Februar 2017 – H-Hotels macht nicht nur das Borussia-Hotel in Mönchengladbach: Die private Hotelgruppe bereitet nun den Start in das vielversprechende Hostel-Segment vor. Zudem werden „zeitnah“ drei bestehende Tophotels angepachtet und mit der neuen Luxusmarke „Hyperion“ positioniert. Dies gaben die Vorstände Alexander Fitz (CEO) und Andreas von Reitzenstein (CCO) heute in Hamburg bekannt.

Employer Branding für Hotels: Was zu beachten ist – E-Recruiting wichtiger Erfolgsfaktor

Rezidor sucht neue Mitarbeiter: Am 25. Juni 2011 findet im Radisson Blu Hotel Berlin zum ersten Mal in der Geschichte einen „Career & Recruiting Day“ statt

Hamburg/München, 09. Februar 2017 – Motel One ist nun bester Arbeitgeber in der Hotellerie, zumindest nach dem neuesten Ranking von Kununu.com. Aber auch Vorzeigehotels wie Prizeotel und Upstalsboom zählen stets zur Speerspitze in Sachen Employer Branding. Höchst emphatische Führung, flache Hierarchien und viel Eigenverantwortlichkeit sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren. Da gibt es zuweilen Schwierigkeiten mit der Gewerbeaufsicht, die statische Arbeitsplätze – statt Home Office – und penibel ausgefüllte Stundenzettel verlangen.

Brandgefahr: Lithium-Ionen-Akkus richtig lagern und nutzen – Beschädigte Akkus austauschen – Extreme Temperaturen vermeiden – Beim Aufladen auf sichere Unterlage achten

battery-1981834_1280

Köln, 09. Februar 2017 – Akkus sollten stets gesichert an der Rezeption aufgeladen werden. Weisen Sie Ihre Gäste auf die Brandgefahr beim unsachgemäßen Aufladen auf dem Hotelzimmer hin! Dazu ist ein Aussteller (Druckvorlage) kostenfrei abrufbar – eMail mit Stichwort „Akku“ genügt: ch@hotelier-tv.com

Priceline übernimmt Momondo für 550 Millionen US-Dollar

momondo-apps

Kopenhagen, 08. Februar 2017 – Priceline setzt stark auf Metasuche: Für 550 Millionen US-Dollar in bar wird nun die Momondo Group übernommen und unter dem Dach von Kayak weiter geführt. Dies teilte das Unternehmen mit. Damit gehört ein weiteres Meta-Such- und Buchungsportal für Hotels, Flüge & Co. zu einem Travel-Tech-Konzern, so wie Trivago zu Expedia.

Marriott zündet die nächste Stufe der Hotel-Apps – So geht Hotelbuchung und Gästekommunikation

marriott-mobile-app

Bethesda/Maryland, 08. February 2017 – Conichi & Co bekommen die nächste, große Hürde vorgelegt: Weltmarktführer Marriott zeigt mit der neuesten App, was wirklich wichtig ist. Natürlich checkt man per Smartphone ein und aus, sobald das Zimmer verfügbar ist, doch nun läuft auch die gesamte Service-Kommunikation über die App. Extralösungen über andere Messenger sind nicht nötig.

Associated Luxury Hotels übernehmen Worldhotels – Marketingvereinigung gemeinsam mit rund 600 Hotels weltweit – Geoff Andrew bleibt CEO von Worldhotels in Frankfurt

worlhotels

Frankfurt/Main, 07. Februar 2017 – Nächste Übernahme: Das Frankfurter Marketingunternehmen Worldhotels (350 Häuser) wird von Associated Luxury Hotels International (ALHI, 250 Mitglieder) übernommen. Geoff Andrew, vor kurzem nach dem Abgang von Dirk Führer als CEO benannt, soll Topmanager bleiben. Neuer Executive Chairman von Worldhotels wird Tom Santora, Chief Commercial Officer von ALHI. Verkäufer ist Battery Ventures; die Kaufsumme wurde nicht genannt.

Digitaler Beat vs. Schneckenpost – Wer braucht im Zeitalter des Livestreaming noch Monatspostillen? Wie die Digitalisierung die Kommunikation in der Hotellerie nachhaltig verändert

Videomarketing - Foto: Newsaktuell

Hamburg, 07. Februar 2017 – Jetzt sind schon Pressemitteilungen wie von gestern: Topereignisse wie die Verleihung des Branchen-Oscar gestern Abend in Berlin – Hotelier des Jahres 2017 ist Christoph Hoffmann, CEO von 25 Hours Hotels – werden nun per Livestreaming bei Facebook übertragen. Der digitale Beat ist längst Adhoc-Kommunikation, live, authentisch und ohne langwierige Freigaben. Dagegen erscheinen Branchenpostillen, die monatlich erscheinen, wie Schneckenpost.

Good Morning Hoteliers (120) – Echte Living Lobbies bringen mehr Gäste

Good Morning Hoteliers (120) #GMH – Echte Living Lobbies bringen mehr Gäste - Hören Sie meine neueste Kolumne bei #HOTELIERTV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-120-echte-living-lobbies-bringen-mehr-gaste

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 120:
Originalität, Lokalkolorit und immer neue Ideen: Eine echte Living Lobby bringt Ihnen mehr Gäste, wenn man auf Designabklatsch und halbherzige Couchinseln verzichtet. Schauen Sie sich ab, wie das z.B. Moxy, Citizen M und Mama Shelter (richtig) machen. Bar und Rezeption verschmelzen, an langen Holztischen wird gemeinsam gegessen und gearbeitet und einiges mehr.

Neuanfang für Schloss Reinhartshausen: Chateauform will Tagungshotel mit exzellenter Lage am Rhein wieder aufwerten

Schloss Reinhartshausen, nun ein Seminarhotel von Chateauform

Eltville-Erbach, 04. Februar 2017 – Geschlossen, fast alle entlassen, großer Umbau: Das langjährige Kempinski Hotel Schloss Reinhartshausen bei Wiesbaden steht vor einem Neubeginn. Mitte soll das 62-Zimmer-Haus mit 16 Tagungsräumen und Terrasse sowie Park am Rhein vom neuen Betreiber Chateauform wiedereröffnet werden.