Close

May 29, 2015

Carlson Rezidor setzt auf Frauen-Power: Bis 2016 30% Frauenanteil in Führungspositionen

Verena Forstinger und Markus Conzelmann sind die „Women in Leadership“ Botschafter der Carlson Rezidor Hotel Group für die Region Central Europe

(Brüssel, 29. Mai 2015) Die Carlson Rezidor Hotel Group hat das ehrgeizige Förderungsprogramm „Women in Leadership“ für ihre Mitarbeiter gestartet. Der derzeitige Anteil von 16 Prozent Frauen in führenden Managementpositionen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika soll bis Ende nächsten Jahres auf 30 Prozent steigen. Diese Ziele werden auch mit der Unternehmenskultur unterstützt: In Zukunft werden gezielt die individuellen Lebensumstände der Mitarbeiter bei der Karriereplanung berücksichtig, persönliche Stärken gefördert und Barrieren, die offene Gespräche über Karriereentwicklungen behindern, abgebaut.

Verena Forstinger und Markus Conzelmann sind die „Women in Leadership“ Botschafter der Carlson Rezidor Hotel Group für die Region Central Europe

Verena Forstinger und Markus Conzelmann sind die „Women in Leadership“ Botschafter der Carlson Rezidor Hotel Group für die Region Central Europe

„Bei dem Programm geht es uns nicht darum, Frauen bevorzugt einzusetzen. Vielmehr möchten wir beiden Geschlechtern die Möglichkeit geben, ihre Karriere neben privaten Verpflichtungen voranzutreiben. Wenn sich Mitarbeiter zum Beispiel an bestimmten Tagen ihren Kindern widmen möchten oder Karriereschritte auf einen anderen Zeitpunkt vertagen möchten, unterstützen wir das auf allen Ebenen“, so Markus Conzelmann, General Manager im Radisson Blu Hotel, Luzern und Botschafter des „Women in Leadership“ Programms.

Das Programm beruht im Wesentlichen auf drei Leitprinzipien:

  1. Flexible Einsatzplanung – Carlson Rezidor fördert Teilzeitstellen, vor allem in Führungspositionen, und führt klare Einsatzregelungen ein, um langen und starren Arbeitszeiten entgegenzuwirken.
  2. Individuelle Entwicklungspläne – Für die Karriereplanung werden individuelle Entwicklungspläne aufgesetzt, die nicht nur Talente gezielt fördern, sondern insbesondere auch die Wünsche und Anforderungen einzelner Mitarbeiter in den Fokus stellen.
  3. Ein flexibler Mobilitätsansatz – Carlson Rezidor bietet flexible Mobilitätsansätze, die individuelle Karriereplanungen zulassen.

Die konsequente Umsetzung des Programms wird nicht zuletzt mit Hilfe von „Women in Leadership“ Champions durchgesetzt. Hierbei handelt es sich um jeweils eine weibliche und eine männliche Führungskraft von Rezidor pro Region, die als Botschafter für die strategische und operative Umsetzung der Leitprinzipien von Women in Leadership verantwortlich sind und als Ansprechpartner für Mitarbeiter dienen. Für die Region Central Europe sind Markus Conzelmann, General Manager des Radisson Blu Hotels, Luzern und Verena Forstinger, General Manager des Radisson Blu Style Hotels, Wien die Champions.

Radisson Blu startet das Azubi-Austauschprogramm “X-Train 2015”
2015 bietet die Carlson Rezidor Hotel Group erneut das interne Azubi-Austauschprogramm “X-Train” an. Auszubildende im zweiten Lehrjahr können sich für Crosstrainings in einem Schwesterhotel von Radisson Blu oder Park Inn by Radisson in Deutschland oder Österreich bewerben, um die dortigen Arbeitsabläufe kennen zu lernen.

Das Programm soll Auszubildenden ermöglichen, ihre Fähigkeiten in unbekannten Arbeitsabläufen und neuen Hotelstrukturen zu erweitern und eigene Talente zu entdecken und zu fördern. Weitere Vorteile des Programms: neue Kontakte innerhalb der Hotelkette zu knüpfen und potentielle Jobchancen in weiteren Radisson Blu oder Park Inn Hotels kennenzulernen.

2015 werden 40 Auszubildende an dem Programm teilnehmen und zwischen Mai und November ihren Ausbildungsstandort für drei bis vier Wochen wechseln. Max S., aktuell Auszubildender im Radisson Blu Hotel Rostock, freut sich auf seinen Aufenthalt im Kölner Schwesterhotel: „Das Programm ist eine tolle Chance, mich weiterzuentwickeln. Ich bin gespannt darauf, mich auf neue Prozesse und eventuell sogar ein anderes Gästeklientel einzustellen und freue mich, ein neues Team kennenzulernen.“

Mit dem Programm gelingt es der Carlson Rezidor Hotel Group nicht nur, ein besonders attraktives Ausbildungsangebot innerhalb der Hotelbranche anzubieten, sondern auch von der persönlichen Weiterentwicklung der Auszubildenden zu profitieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *