Close

October 19, 2011

Breaking News von HOTELIER TV: Google Hotelfinder startet nun weltweit

(Hamburg, 19. Oktober 2011) Alle Hotel-Buchungsportale sollten sich warm anziehen: Google startet nun seinen „Hotelfinder“ weltweit. Darauf weist der Hamburger Hotel- und Kommunikationsberater Marc Benkert hin. Noch werden alle Inhalte in Englisch und die Zimmerraten noch in US-Dollar angezeigt. Doch dies soll in Kürze umgestellt werden.

Google Hotelfinder nun weltweit verfügbar - vorerst nur in Englisch mit Dollar-Raten

Google Hotelfinder nun weltweit verfügbar - vorerst nur in Englisch mit Dollar-Raten

„Spätestens jetzt dürfen die etablierten Buchungsportale wie booking.com, hrs.de und hotel.de hierzulande umdenken. Denn was passiert da gerade? Google wird in naher Zukunft als Vertriebsplattform für Hotels tätig werden“, so Benkert. Zwar sind die Hotels aktuell via Google Hotelfinder nur über z.B. booking.com buchbar. Die sog. OTA (Online Travel Agencies) kassieren vom Hotel eine Provision und müssen 0,2 Prozent des Buchungsumsatzes an Google abführen. Dies wird auch fällig, wenn das Hotel nicht gebucht wurde (Cost per click). „Das Price Ads Verfahren von Google ist in sofern eine Gelddruckmaschine“, so Benkert. Die Abwicklung der Weiterleitungen an die Buchungsportale erfolgt über den Kooperationspartner CRS Trust.

Das Cost-per-click-Verfahren könnte möglicherweise zu einer Erhöhung der Buchungsprovisionen bei OTA führen, meint Benkert. Daher sollte man die eigene Internet Booking Engine (IBE) an direkt an den Google Hotelfinder anbinden. Dies sei bereits bei Best Western in der Testphase, berichtet Benkert.

Marketingexperte rät: Hotel-eigene IBE direkt an Google Hotelfinder anschliessen

Marketingexperte rät: Hotel-eigene IBE direkt an Google Hotelfinder anschliessen

Eine Besonderheit beim Google Hotelfinder ist das Suchfeld, mit dem man die Hotelsuche auf ein Stadtgebiet oder eine Ferienregion begrenzen kann. Mit der „Heat Map“ werden beliebtesten Regionen hervorgehoben. Zudem werden Hotelbewertungen, die direkt bei Google eingegeben wurden, angezeigt. Und die persönlichen Kontakte aus „Google+“ werden ebenfalls automatrisch eingeblendet.

2 Comments on “Breaking News von HOTELIER TV: Google Hotelfinder startet nun weltweit

[…] hat Google die Beschränkung seines Hotel Finders auf die USA aufgehoben. Der Service ist nun weltweit verfügbar (ich habe ihn hier schon ausführlich vorgestellt). Die Sprache ist zwar nach wie vor […]

Reply

[…] Oktober 2011) Es sei nur ein „Experiment“: Die weltweite Ausweitung des Google Hotel Finder – wir berichteten – richtet sich an die Nutzer in den USA. Es handele sich nicht um eine Internationalisierung, […]

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *