Close

May 6, 2014

Brandgefahr in Wellnesshotels: Warum Handtücher plötzlich brennen

(Rüsselsheim, 06. Mai 2014) Das Feuer entzündete sich kurz nach Mitternacht: Ein Stapel Handtücher (!) stand im Nu in Flammen und verrauchten den gesamten Beauty-Bereich des Wellnesshotels. Der aktuelle Fall aus dem Hotel Castel in Dorf Tirol bei Meran/Südtirol zeigt, welche ungeahnten Gefahrenquellen in einem Hotel schlummern. Oft sind Handtücher im Wellnessbereich mit Ölen versetzt, weiß der auf Hotelsicherheit spezialisierte Experte Ulrich Jander zu berichten. Nach Wasch- und Trockenvorgängen kommt es zu einem chemischen Prozess, der die Stoffe derart aufheizt dass sie zu brennen beginnen.

Handtücher können leicht Feuer fangen (Foto: Imago)

Handtücher können leicht Feuer fangen (Foto: Imago)

Badetücher enthalten beispielsweise nach Massagen noch Öle, die selbst nach dem Waschen und Trocknen in Verbindung mit Sauerstoff in Brand geraten können. Dagegen helfen nur bestimmte Waschmittel, die Öle aus den Handtüchern herausspülen, so der aus dem Fernsehen bekannte Hotelberater (TV-Hotelchecker). Textilien, die durch selbstentzündliche Stoffe wie z.B. Massageöle verunreinigt sind, müssen strikt von anderen getrennt werden, bevor sie in die Wäscherei kommen. Zudem müsse das Mitarbeiterteam im Wellness-Bereich speziell auf solche Gefahrenherde aufmerksam gemacht werden. “Sinnvoll sind jährliche Schulungen”, so Jander.

Zu gefährlichen Schwelbränden mit brennenden Handtüchern kommt es immer wieder in Wellnesshotels. Die Gefahr von Selbstentzündungen wird dabei oft unterschätzt. “Da hängt so mancher Gast sein nasses Handtuch über eine Lampe, um es schneller zu trockenen – und vergisst es dann dort”, berichtet Jander aus seinen zahlreichen Hoteleinsätzen. Kommt es dann zu einem Schwelbrand mit starker Rauchentwicklung muss meist das gesamte Hotel geräumt werden.

Im jüngsten Fall im Hotel Castel wurde der Beauty-Bereich so stark verräuchert, dass erheblicher Sachschaden entstand. Die Feuerwehr musste unter schwerem Atemschutz eingreifen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *