Close

May 18, 2015

Bayerischer Hof München bleibt im Abstand umsatzstärksten Einzelhotel – Top-200-Hotels steigern Umsatz – Umsatz und Auslastung steigen, Nettozimmerpreise sinken

Ranking Umsatz Einzelhotels 2014

(Stuttgart, 18. Mai 2015) Die 200 umsatzstärksten Einzelhotels in Deutschland sind 2014 im Durchschnitt leicht gewachsen. Das hat das exklusive Ranking der “AHGZ” ergeben. Demnach entwickelten sich die Top-200-Betriebe mit einem Nettoumsatz von 3,15 Milliarden Euro (+2,9% im Vergleich mit 2013) positiv. Umsatzstärkstes Einzelhotel Deutschlands bleibt mit 63 Millionen Euro der Bayerische Hof in München – mit Abstand vor dem Estrel Berlin (59,5 Mio. Euro Umsatz) und dem Hotel Adlon Kempinski Berlin (54,3 Mio. Euro).

Ranking Umsatz Einzelhotels 2014

Rund 80 Prozent der Häuser konnten 2014 ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahr (2013: 68,8%) steigern. Auch bei der Auslastung erzielten die Häuser ein kleines Plus: Die durchschnittliche Belegung aller verfügbaren Zimmer lag bei 70,6 Prozent (Vorjahr: 69,1%). Weitere Erkenntnis: Die Top 200 werden größer. Die erfassten Hotels verzeichneten 2014 insgesamt 65.884 Zimmer. Das sind drei Prozent mehr als noch im Vorjahr (63.957). Das erklärt auch, warum die Nettoumsätze 2014 trotz sinkender Nettozimmerpreise gestiegen sind. Der durchschnittlich erlöste Nettopreis sank um 0,87 Prozent auf 137,27 Euro (Vorjahr: 138,47 Euro). Und damit auch der durchschnittliche Jahres-Netto-Umsatz pro Zimmer um 0,34 Prozent auf 59.798,30 Euro (Vorjahr: 60.001,21 Euro).

Die Top-10-Hotels veränderten sich gegenüber 2013 kaum – an der Spitze steht nach wie vor der Bayerische Hof in München (Nettoumsatz 63,0 Mio. Euro), dicht gefolgt vom Estrel Berlin (59,5 Mio. Euro) und dem Adlon Kempinski Berlin (54,3 Mio. Euro). Hatte beim Ranking 2013 einzig die Sonnenalp in Ofterschwang als Resort-Hotel einen Platz zwischen den Stadthotels erobert, schafften es 2014 mit den Center Parks Bispinger Heide (39,1 Mio. Euro Umsatz) und der Sonnenalp (38,3 Mio. Euro Umsatz) gleich zwei Ferienhotels unter die zehn Besten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *