Close

August 29, 2012

A&O: Größtes Hostel der Welt in Hamburg vorzeitig fertig gestellt

(Hamburg, 29. August 2012) „Wir freuen uns, dass der zweite Bauabschnitt unseres A&O Hamburg City Süd nach nur 12,5 Monaten vorzeitig fertig gestellt ist. Damit wurden hier über 20.000 Quadratmeter Bürofläche in ein modernes Hotel und Hostel umgebaut“, erklärt Oliver Winter, General Manager von A&O. Die Hostelkette ist somit deutlich unter den veranschlagten 20 Monaten Bauzeit geblieben – auch das Budget von 28 Millionen Euro wurde unterschritten. A&O erwarten rund 400.000 Übernachtungen jährlich – über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in diesem Haus beschäftigt.

Familienzimmer im A&O Hamburg City Süd

Familienzimmer im A&O Hamburg City Süd

„Der erst im Mai eröffnete und seitdem nahezu immer ausgebuchte erste Bauabschnitt mit 1.000 Betten hat alle Beteiligten zu dieser unglaublichen Bauzeitreduzierung beflügelt. Nun stehen 2.000 Betten für unsere Gäste zur Verfügung – damit ist das A&O Hamburg City Süd das größte Hostel der Welt“, sagt Oliver Winter.

A&O Hamburg City Süd - Rezeption

A&O Hamburg City Süd – Rezeption

A&O Hotels und Hostels wurden im Jahr 2000 gegründet und sind mit derzeit 20 Standorten in zwölf Städten (Berlin, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Karlsruhe, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Prag und Wien) der größte unabhängige Hostelanbieter in Europa. Die A&O-Gruppe konnte in 2011 mehr als 1,8 Mio. Übernachtungen sowie einen Umsatz von rund 45,4 Mio. verzeichnen und wächst derzeit mit rund 20 Prozent p.a., weitere Häuser sind in Planung. Rund 5.000 Klassenfahrten nutzen jährlich die Hostelteile der Kette, 70 Prozent der Gäste buchen ihre Übernachtungen online. Zielgruppen von A&O sind Leisure/Städtetourismus (30 Prozent), Gruppen/Klassenreisen (60 Prozent) und der Businesstourismus (10 Prozent).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *